EU e-Privacy Directive

Diese Webseite nutzt Cookies um die Authentifizierung, die Naviagation und andere Funktionen zu verwalten. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu.

Die e-Privacy Directive der EU lesen?

Du hast das Speichern von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

Du hast dem Speichern von Cookies zugestimmt. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

Samstag, 31 Januar 2015 19:33

Grolms Hort - DSA Museum

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

dsa museum.de

Der Grolmen-Hort ist ein virtuelles Museum zum deutschen Rollenspiel Das Schwarze Auge. Gleich einem „physischen“ Museum sind hier Artefakte aus der umfangreichen Historie des Schwarzen Auges ausgestellt. Die Sammlung reicht von wahren Schätzen wie den seltenen Liber Cantiones-Editionen der Firma Crafted Collectibles bis hin zu liebenswertem Nippes wie dem kuriosen Legionäre Testdruck für das DSA-Kartenspiel Dark Force.

Bei den Exponaten handelt es sich um den kleinen Ausschnitt aus einer ca. 3.000 verschiedene Artefakte umfassenden Sammlung. Die Auswahl dessen, was einen Platz im Museum erhält, geschieht nach rein subjektiven Maßstäben. Leitlinie ist hierbei jedoch immer, was für den Betrachter einzigartig, ungewöhnlich oder ausgefallen sein könnte.

Die Sammlung ist die Privatsammlung des DSA-Liebhabers, der im Internet unter dem Pseudonym „Hans Werner Grolm“ bekannt ist. In einem populären Forum wurde diese verrückte Anhäufung von DSA-Artefakten einmal liebevoll „Hort“ genannt. Da man es nicht hätte treffender auf den Punkt bringen können, trägt das DSA-Museum auch den ein wenig augenzwinkernd gemeinten Untertitel Grolms Hort.

Grolms Hort - DSA Museum

Gelesen 7723 mal Letzte Änderung am Samstag, 31 Januar 2015 19:48
Christoph

Christoph ist der Gründer von Helden.de und schon seit vielen Jahren mit dieser Webseite beschäftigt.
Neben Pen&Paper Rollenspielen interessiert er sich für Computerspiele (vor allem Adventure, MMORPG und RPG),
Fantasy und SF Literatur, schlechte Horrofilme und alles nerdige was er finden kann.

Mehr in dieser Kategorie: « Eine Aventurische Seefahrt

Schreibe einen Kommentar

neue Links

neue Reviews

neue downloads

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Internes

Impressum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!