EU e-Privacy Directive

Diese Webseite nutzt Cookies um die Authentifizierung, die Naviagation und andere Funktionen zu verwalten. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu.

Die e-Privacy Directive der EU lesen?

Du hast das Speichern von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

Du hast dem Speichern von Cookies zugestimmt. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

Donnerstag, 19 April 2012 16:29

Einsamer Wolf Band 4 – Die Schlucht des Schicksals (Dever, Joe)

geschrieben von Joela
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

dever joe einsamer wolf 4 die schlucht des schicksalsDu bist Einsamer Wolf – der letzte Kai Lord!Setze dein Abenteuer mit dem vierten Band dieser Rollenspielserie DIE SCHLUCHT DES SCHICKSALS fort und werde Teil dieser einzigartigen Fantasy-Saga.Im Süden deines Heimatlandes liegt die wohlhabende, aber abgelegene Provinz Ruanon, die vom Bergbau lebt. Als eine regelmäßige Goldlieferung von dort plötzlich ausbleibt, entsendet der König einen Trupp seiner besten Reiter, um den scheinbaren Diebstahl zu untersuchen. Doch keiner von ihnen kehrt zurück.

Klappe:
Du bist Einsamer Wolf – der letzte Kai Lord!
Setze dein Abenteuer mit dem vierten Band dieser Rollenspielserie DIE SCHLUCHT DES SCHICKSALS fort und werde Teil dieser einzigartigen Fantasy-Saga.
Im Süden deines Heimatlandes liegt die wohlhabende, aber abgelegene Provinz Ruanon, die vom Bergbau lebt. Als eine regelmäßige Goldlieferung von dort plötzlich ausbleibt, entsendet der König einen Trupp seiner besten Reiter, um den scheinbaren Diebstahl zu untersuchen. Doch keiner von ihnen kehrt zurück.
Du wirst losgeschickt, um das fehlende Gold wiederzubeschaffen und die verschwundenen Männer ausfindig zu machen. Doch du musst schon bald erkennen, dass es eine Mission von furchtbaren Ausmaß wird – denn das Schicksal deines Landes steht auf dem Spiel!
Jedes Buch der Einsamen Wolf Saga kannst du einzeln für sich oder kombiniert mit den anderen Abenteuern dieser Reihe als einzigartige Rollenspielsaga spielen und erleben.

Meinung:
Man merkt, wenn man den Meister und Mitbegründer der Abenteuerbücher vor sich hat. Schon die ursprünglichen Bücher der Reihe waren eine Klasse für sich, nur schade, dass sie in Deutschland bei Band 12 aufhörten. Aber der Mantikore-Verlag hat sich fest vorgenommen, alle 28 alten und die 3 neuen Teile zu veröffentlichen. Hoffen wir, dass es klappt.
Die Geschichte kennt jeder Einsamer-Wolf-Leser. Man begibt sich als letzter Kai Lord zu verschiedenen Schauplätzen, um Sommerlund zu retten. Man kann wahlweise seinen Charakter aus den ersten drei Bänden weiterspielen, dessen großer Vorteil in der höheren Ausbildung liegt, oder mit einem neuen Helden beginnen. Letzteres erschwert die Geschichte aber sehr stark, da manchen Situationen auf erfahrene und vor allem besser ausgerüstete Helden ausgelegt sind. Bei neuen Helden ist also die Chance, dass man von vorne beginnen muss, viel höher.
Die Aufmachung der Neuauflage ist sehr gut gelungen. Größeres Format, stabilere Seiten und neue Bilder, sowohl auf dem Cover als auch im Buch. Außerdem gibt es als Bonus eine kleine Nebengeschichte eines Charakters der Hauptgeschichte zum Durchspielen im Anhang. In diesem Band erlebt man die Geschichte von Hauptmann D’Val.
Alle nötigen Dokumente sind überarbeitet als Kopiervorlage im Buch, können aber auch auf der Homepage des Mantikore-Verlags heruntergeladen werden. Dies ist ganz gut, da ich befürchte, bei häufigem Kopieren und dem damit verbundenen Knicken, könnte die Klebebindung schnell aufgeben und sich einzelne Seiten lösen.
Aber nun zur Geschichte selbst. Die Goldlieferungen aus Ruanon bleiben aus. Da der erste Spähtrupp um Hauptmann D’Val nicht zurückgekehrt ist, legt der König von Sommerlund alle Hoffnungen in den letzten verbliebenen Kai-Lord Einsamer Wolf. Doch schnell wird aus der einfachen Spähmission ein gefährliches Unternehmen, von dem die Zukunft Sommerlunds und das Leben einer jungen Frau abhängen. Ein klassisches Abenteuer in dem das Gute gegen das Böse siegen sollte.
Bei der "Einsamer Wolf"-Reihe ist es wichtig, genau zu überlegen, da sowohl die Fähigkeiten-Wahl als auch das Rucksackinventar großen Einfluss auf Erfolg oder Misserfolg haben. Das Buch richtet sich somit an anspruchsvolle Abenteuerbuch-Leser.
An manchen Stellen aber hilft auch die beste Vorbereitung nichts. Dann hängt es nur noch vom Glück ab, ob das Abenteuer weitergeht, oder jäh mit dem Tod des Protagonisten endet. Dies ist meist bei der Wahl zwischen einem rechten oder linken Weg der Fall, ohne irgendeine Hilfestellung.
In so einem Fall hilft nur noch von vorne beginnen. Aber bei diesem Buch kann man auch öfter beginnen, ohne den Spaß am Spielen zu verlieren.

Die Abschnitte sind passend aufeinander abgestimmt, was auf eine sehr genaue Überarbeitung der Ursprungsbücher hindeutet. Sollten dennoch Fehler auffallen, kann man diese melden, damit sie in einer Neuauflage behoben werden können.

Fazit:1
Wie erwartet hat man ein sehr gutes Buch vor sich. Eine spannende, gut durchdachte Geschichte, schöne neue Aufmachung und ein Bonusabenteuer. Dazu noch alle nötigen Materialien im Buch oder jederzeit online abrufbar. Weiter so, ich freu mich schon auf den nächsten Band.

Joela

04.03.2011

Gelesen 5088 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 19 April 2012 16:39

Schreibe einen Kommentar

neue Links

neue Reviews

neue downloads

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Internes

Impressum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!