UNSER LEISTUNGSPAKET IM DETAIL

UNSER LEISTUNGSPAKET IM DETAIL

In der folgenden Übersicht haben wir dir alle Highlights aus unserem Premium 2-in-1 Berufshaftpflichtschutz, mit der Betriebshaftpflicht und Vermögensschadenhaftpflicht, im Detail aufgelistet. Schau’s dir an…

Allgemeines
All Risk Deckung für Personen- und Sachschäden


Es sind grundsätzlich alle branchentypischen Tätigkeiten vom Versicherungsschutz eingeschlossen, die nicht explizit ausgeschlossen wurden.
âś“
Differenzdeckung


Dein Schutz gilt ab sofort. In der Ăśbergangszeit des Wechsels sind unsere besseren Leistungen kostenfrei mitversichert und du zahlst erst wenn dein alter Vertrag abgelaufen ist.
Mitversichert (max. 3 Monate)
GDV-Garantie


Wenn im Schadenfall die aktuellen Musterbedingungen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), zu deinen Gunsten besseren Versicherungsschutz bieten, werden diese angewendet.
âś“
Selbstbeteiligung


Im Schadenfall beteiligst du dich an den entstehenden Schadenzahlungen mit maximal 250 Euro.
250 Euro
Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden


Maximale Auszahlung, die im Schadenfall von der Versicherung erstattet wird.
10.000.000 Euro
Wer ist versichert?
Angestellte Mitarbeiter, Leiharbeitnehmer und freie Mitarbeiter âś“
Praktikanten und Werksstudenten âś“
Tochtergesellschaften im Inland, innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland (UK) ✓
Versicherungsnehmer âś“
+ MEHR DETAILS ANZEIGEN
Versicherte Schäden
Abhandenkommen von Sachen der Belegschaft, Besucher, Patienten, Kunden âś“
Abwehr unberechtigter AnsprĂĽche (Passiver Rechtsschutz)


Darunter versteht man die Abwehr von unbegründeten Ansprüchen. Unser Risikoträger übernimmt dabei z. B. Anwalts-, Gutachter-, Verfahrens- und Gerichtskosten und begleicht diese wie eine Rechtsschutzversicherung.
âś“
AnsprĂĽche aus Benachteiligung (AGG) âś“
Ausland Dein Versicherungsschutz gilt weltweit fĂĽr
Geschäftsreisen, Teilnahme an Ausstellungen, Kongressen, Messen, Märkten, unwissentlichen indirekten und wissentlichen direkten Export von Produkten.
Auslösen von Fehlalarm ✓
Bauherrenhaftpflicht fĂĽr eigene betriebliche Bauvorhaben âś“
Fotovoltaik-, Solarthermie- sowie Klein-Windkraftanlagen auf eigenem BetriebsgrundstĂĽck Mitversichert, sofern dem Betrieb dienend
Haftung bei der Nutzung fremder Fahrzeuge (Non-Ownership-Deckung)


Haftpflichtansprüche aus dem Gebrauch gemieteter oder geliehener zulassungspflichtiger Personen-Kraftfahrzeuge und Anhänger bei Geschäftsreisen, Dienstreisen und Dienstfahrten im In- und Ausland, wenn sie gegen dich gerichtet sind und das Fahrzeug nicht auf dich zugelassen ist und auch nicht von dir geleast wurde.
Mitversichert für Personenschäden bis 7.500.000 Euro, für Sachschäden bis 1.000.000 Euro, für Vermögensschäden bis 50.000 Euro.
Halten und Gebrauch von nicht versicherungspflichtigen Fahrzeugen:
• Kraftfahrzeuge auf nicht öffentlichen Wegen und Plätzen
• Kraftfahrzeuge bis max. 6 km/h
• Stapler und selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis max. 20 km/h
• nicht zulassungspflichtige Kraftfahrzeug-Anhänger auf nicht öffentlichen Wegen und Plätzen
Mitversichert ist das Halten und der Gebrauch nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtiger Hub- und Gabelstapler, selbstfahrender Arbeitsmaschinen, Anhänger sowie Kraftfahrzeuge aller Art, jeweils mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h.
Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht fĂĽr betriebliche Immobilien âś“
Mietsachschäden an beweglichen Sachen (Obhutsschäden) Mitversichert sind Schäden an fremden beweglichen Sachen bis 50.000 Euro, wenn diese bis max. 6 Monate gemietet, geleast, gepachtet oder geliehen wurden.
Mietsachschäden an Räumen und Gebäuden


Schäden an gewerblich angemieteten Räumen/Gebäuden.
âś“
Nachbarschaftsrechtliche Ausgleichsansprüche, z. B. bei Beschädigung eines Gebäudes durch Brand des Nachbargebäudes ✓
Nachhaftung


Die Nachhaftung greift, wenn du z. B. deinen Vertrag wegen Aufgabe deines Business gekĂĽndigt hast und SchadensansprĂĽche erst nach Beendigung des Vertrags erhoben werden.
Mitversichert fĂĽr 10 Jahre nach Beendigung des Vertrags
Tätigkeitsschäden an fremden Sachen


Die Nachhaftung greift, wenn du z. B. deinen Vertrag wegen Aufgabe deines Business gekĂĽndigt hast und SchadensansprĂĽche erst nach Beendigung des Vertrags erhoben werden.
âś“
Verlust von fremden SchlĂĽsseln, Codekarten, Transpondern und sonstigen elektronischen SchlĂĽsseln âś“
Umweltschäden
Abscheider Mitversichert sind Umwelteinwirkungen durch Fettabscheider
Abwasserschäden ✓
Kleingebinde Mitversichert bis 100 l/kg je Gebinde, max. 1.000 l/kg
Ă–ltanks Mitversichert bis 15.000 l/kg
Umweltschäden nach dem Umwelthaftungsgesetz


Ein Umweltschaden nach dem Umwelthaftungsgesetz liegt vor, wenn sich ein Schadenereignis nicht direkt und unmittelbar auswirkt, sondern sich ĂĽber die sogenannten Umweltpfade Boden, Luft oder Wasser ausbreitet.
Mitversichert sind Ansprüche Dritter aufgrund Schäden gemäß dem Umwelthaftungsgesetz (UmweltHG)
Umweltschäden nach dem Umweltschadensgesetz


Ein Umweltschaden nach dem Umweltschadensgesetz ist eine Schädigung von geschützten Tierarten, geschützten Pflanzen, geschützten Lebensräumen, Gewässern (insbesondere Wasserschutzgebiete) und des Bodens.
Mitversichert sind Ansprüche der öffentlichen Hand aufgrund Umweltschäden gemäß Umweltschadengesetz (USchadG)
Allgemeines
All Risk Deckung für Vermögensschäden


Es sind grundsätzlich alle branchentypischen Tätigkeiten vom Versicherungsschutz umfasst, die nicht explizit ausgeschlossen wurden.
âś“
Differenzdeckung


Dein Schutz gilt ab sofort. In der Ăśbergangszeit des Wechsels sind unsere besseren Leistungen kostenfrei mitversichert und du zahlst erst wenn dein alter Vertrag abgelaufen ist.
Mitversichert (max. 3 Monate)
GDV-Garantie


Wenn im Schadensfall die aktuellen Musterbedingungen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) zu deinen Gunsten besseren Versicherungsschutz bieten, werden diese angewendet.
âś“
Selbstbeteiligung


Im Schadenfall beteiligst du dich an den entstehenden Schadenzahlungen mit maximal 250 Euro.
250 Euro
Versicherungssumme für Vermögensschäden


Maximale Auszahlung, die im Schadensfall von der Versicherung erstattet wird.
Optional 100.000, 250.000, 500.000 Euro
Wer ist versichert?
Angestellte Mitarbeiter, Leiharbeitnehmer und freie Mitarbeiter âś“
Praktikanten und Werksstudenten âś“
Tochtergesellschaften im Inland, innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland (UK) ✓
Versicherungsnehmer âś“
+ MEHR DETAILS ANZEIGEN
Versicherte Schäden
Abwehr unberechtigter AnsprĂĽche (Passiver Rechtsschutz)


Darunter versteht man die Abwehr von unbegründeten Ansprüchen. Unser Risikoträger übernimmt dabei z. B. Anwalts-, Gutachter-, Verfahrens- und Gerichtskosten und begleicht diese wie eine Rechtsschutzversicherung.
âś“
Aktivklage (z. B. nach unberechtigter Aufrechnung des Geschädigten)


Gerichtliche Durchsetzung deiner Forderung gegen deinen Auftraggeber, falls dieser aufgrund eines behaupteten Haftpflichtanspruchs, der unter den Versicherungsschutz dieses Vertrags fallen würde, die Aufrechnung eigener Schadenersatzansprüche gegen deine Forderung erklärt hat.
âś“
Ausland Dein Versicherungsschutz gilt weltweit.
Nachhaftung


Die Nachhaftung greift, wenn du z. B. deinen Vertrag wegen Aufgabe deines Business gekĂĽndigt hast und SchadensansprĂĽche erst nach Beendigung des Vertrags erhoben werden.
Zeitlich unbegrenzt mitversichert
Rückwärtsversicherung ohne Bestehen eines Vorvertrages


Wenn kein Vorversicherungsvertrag bestand, umfasst der Versicherungsschutz auch bis zu sechs Monate vor Abschluss des Versicherungsvertrages eingetretene Versicherungsfälle.
Mitversichert bis zu sechs Monate vor Abschluss des Vertrages
Sachschäden an Schriftstücken oder Akten eines Dritten ✓
Schäden durch die Übermittlung elektronischer Daten


Drittschäden aus dem Austausch, der Übermittlung oder der Bereitstellung von Daten im Internet, per E-Mail oder mittels elektronischem Datenträger.
âś“
Verletzung von Schutz- und Urheberrechten


Schuldhaft verursachter Verstoß gegen ein Schutz- oder Urheberrecht, beispielsweise gegen ein Marken- oder ein Persönlichkeitsrecht.
âś“
Eigenschäden
Kosten strafrechtlicher Verteidigung


Kosten für die Verteidigung gegen ein Straf- oder Ordnungswidrigkeits- oder sonstiges behördliches Verfahren, das einen unter den Versicherungsschutz fallenden Haftpflichtanspruch zur Folge haben könnte.
Mitversichert bis zur Versicherungssumme, max. 300.000 Euro
Reputationsschäden


Z. B. Kosten eines externen PR-Beraters bei einem drohenden oder bereits eingetretenen Reputationsschaden durch einen Schadenfall.
Mitversichert bis zur Versicherungssumme, max. 300.000 Euro
Verlust von Dokumenten zur Auftragserledigung


Notwendige Kosten fĂĽr die Wiederbeschaffung oder -herstellung eigener (auch elektronischer) Dokumente.
Mitversichert bis zur Versicherungssumme, max. 300.000 Euro
Vertrauensschäden durch Mitarbeiter


Schäden, die dadurch entstehen, dass du vorsätzlich durch eigene Mitarbeiter geschädigt wurdest.
Mitversichert bis zur Versicherungssumme, max. 300.000 Euro
Zerstörung der eigenen Website


Notwendige Kosten, die zur Wiederherstellung deiner Website notwendig sind, sofern diese durch den unbefugten Eingriff von Dritten zerstört bzw. beschädigt wurde.
Mitversichert bis zur Versicherungssumme, max. 300.000 Euro

DU BIST EIN ALLROUNDER? KEIN PROBLEM!

Unser All-Risk-Schutz versichert dich auch, wenn du neben deinem Hauptberuf noch anderen branchentypischen Tätigkeiten oder Schwerpunkten nachgehst. Zum Beispiel: Du bist Fotograf & Webdesigner, Übersetzer & Reiseblogger oder Journalistin & Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Diese zusätzlichen Tätigkeiten sind in unserem Premium Berufshaftpflichtschutz automatisch mitversichert, ohne dass diese extra angegeben werden müssen.

Mehr anzeigen

Du brauchst dir also keine Gedanken mehr machen, ob eine neue Tätigkeit bei uns mitversichert ist. Du musst nur die Tätigkeit, mit der du den meisten Umsatz erzielst, in unserem Onboarding angegeben, sonst nix. Melde dich gerne bei uns, wenn du dir unsicher bist, ob bestimmte Tätigkeiten von dir mitversichert sind.

DER SCHUTZ, DER AN ALLES DENKT

Du zahlst einen Preis und bekommst immer alle Premiumleistungen ohne Aufpreis inklusive. Ganz egal ob Personen-, Sach- oder Vermögensschäden – wir schützen dich und deine Tätigkeit mit unserem Premium 2-in-1 Berufshaftpflichtschutz vor existenziellen beruflichen Risiken. Ein fairer Eigenanteil von 250 Euro je Schadensfall sorgt für eine ehrliche Gemeinschaft und einen stabilen Preis. Du kannst dich nur verbessern…

2-in-1 Schutz

Getreu dem Motto All-in-One schützen wir dich in einem Produkt vor berechtigten oder unberechtigten Schadenersatzforderungen – egal ob Sach-, Personen- oder Vermögensschaden. Bisher musste man für umfassenden Schutz zwei Versicherungen abschließen – eine Vermögensschaden- und eine Betriebshaftpflichtversicherung. Nicht bei uns – einmal abschließen, einmal zahlen, ein Produkt mit 2-in-1 Schutz und das Beste ist, du musst dich danach um nichts mehr kümmern. Du bist damit bestens für den Worst Case abgesichert, egal ob Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Für dich bietet unsere Berufshaftpflichtversicherung den perfekten rundum sorglos Schutz.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

All-Risk Schutz

Dein Premium Berufshaftpflichtschutz sichert dich rundum bei deinen branchentypischen Arbeiten als Freiberufler ab, wenn sie nicht von den Helden ausgeschlossen sind. Es handelt sich um eine besonders weitgehende Form der Versicherung, die dir besondere Transparenz bietet, denn: Es sind grundsätzlich alle branchentypischen Tätigkeiten vom Versicherungsschutz umfasst, die nicht explizit ausgeschlossen wurden.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Passiver Rechtsschutz

Ein Kunde von dir stellt SchadensersatzansprĂĽche an dich, die nicht begrĂĽndet sind. Die Abwehr dieser AnsprĂĽche ist fĂĽr dich nicht nur aufwendig, sondern auch kostspielig. Die Helden ĂĽbernehmen fĂĽr dich sowohl die Anwaltskosten als auch die Gerichts-, Gutachter- und Verfahrenskosten.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Weltweiter Schutz

Du als Freiberufler bist flexibel. Du kannst arbeiten von wo du möchtest und die Helden sind dabei immer an deiner Seite – denn der Premium Berufshaftpflichtschutz gilt weltweit. Auch wenn ein Kunde irgendwo auf der Welt von dir Schadensersatz fordert, kümmern wir uns darum. Das einzige, was du brauchst, ist eine deutsche Rechnungsadresse beim Abschluss deines Helden Schutzes.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

WUSSTEST DU, DASS...

Eigenschäden

In jedem von uns steckt ein Schussel, jeder tritt mal in ein Fettnäpfchen und niemand ist vor Betrug sicher. Wir fangen dich auch bei Schäden auf, die dir selbst zustoßen, so musst du die Suppe eines Eigenschadens nicht alleine auslöffeln. Hier findest du Beispiele für versicherte Eigenschäden:

    • Verlust von Dokumenten zur Auftragserledigung
    • Reputationsschäden, z. B. Kosten eines externen PR-Beraters bei einem drohenden oder bereits eingetretenen Reputationsschaden durch einen Schadenfall
    • Vertrauensschäden, z. B. Vermögensschaden durch eigene Mitarbeiter (z. B. Griff in die Firmenkasse)
    • Beschädigung oder Zerstörung der eigenen Website durch Dritte
    • Kosten der strafrechtlichen Verteidigung im Schadenfall
    • FĂĽr vergebliche Personal- und Sachkosten bei einem berechtigten RĂĽcktritt des Auftraggebers

Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Nachhaftung

Du hast deinen Kunden falsch beraten und kurz danach dein Business aufgegeben. Nach einiger Zeit stellt dein Kunde Schadenersatzansprüche wegen deiner früheren Falschberatung. Dank der Nachhaftung deines Premium Berufshaftpflichtschutzes springen die Helden für dich ein, obwohl du in deinem Business gar nicht mehr tätig bist. Und das Beste kommt zum Schluss: auch auf unbegrenzte Zeit.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Mitarbeiter inklusive

Mit dem Premium Berufshaftpflichtschutz bist nicht nur du oder deine Firma sorglos abgesichert, sondern auch deine Mitarbeiter. Für die Helden spielt es keine Rolle, ob sie fest angestellt, freie Mitarbeiter oder Leiharbeiter sind. Auch bei Schäden, die durch die Arbeit deiner Praktikanten oder Werkstudenten entstanden sind, kannst du selbstverständlich auf die Helden zählen. Und es geht noch besser: Auch deine Tochtergesellschaft ist automatisch in deinem Schutz mitversichert.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Rückwärtsschutz

Du bist bei den Helden bereits versichert, obwohl wir uns noch gar nicht kannten. Und das schon bis zu sechs Monaten vor dem Abschluss des Premium Berufhaftpflichtschutzes. Auch wenn ein Kunde, den du drei Monate vor Abschluss deines Schutzes falsch beraten hast, nun SchadensersatzansprĂĽche an dich stellt, ersetzen die Helden dir den entstandenen Schaden.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

UNSER STARKER PARTNER

Wir haben unseren Premium 2-in-1 Berufshaftpflichtschutz exklusiv und in Kooperation mit unserem Versicherungspartner Hiscox entwickelt. Hiscox wurde 1901 in London gegründet und ist spezialisiert auf die Versicherung spezieller Berufsgruppen. In Deutschland ist Hiscox seit 1995 tätig und unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Hiscox unterhält Niederlassungen in 34 Ländern weltweit, die Hauptniederlassung für Deutschland ist in München, bundesweit sind 160 Mitarbeiter für Hiscox tätig.

FRAGEN? HIER GIBT’S ANTWORTEN!

Was bedeutet All-Risk-Schutz?

Der 2-in-1 Premium Berufshaftpflichtschutz bietet dir mit dem All-Risk-Schutz, auch All-Risk-Deckung genannt, eine besondere Transparenz, denn es sind grundsätzlich alle deine branchentypischen Tätigkeiten als Selbstständiger im Schutz enthalten, wenn sie nicht von den Helden ausgeschlossen sind. Wie weit dein Schutz als Freiberufler bei den Helden reicht, kannst du schnell und mit nur einem Blick bei den Ausschlüssen im Bedingungswerk sehen.

Ich bin ein Allrounder und gehe mehreren Tätigkeiten nach, könnt Ihr mich versichern?

Unser All-Risk-Schutz versichert dich auch, wenn du neben deinem Hauptberuf noch anderen branchentypischen Tätigkeiten oder Schwerpunkten nachgehst. Zum Beispiel: Du bist Fotograf & Web Designer, Übersetzer & Reiseblogger oder Journalistin & Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Diese zusätzlichen Tätigkeiten sind in unserem Premium Berufshaftpflichtschutz automatisch mitversichert, ohne dass diese extra angegeben werden müssen.

Du brauchst dir also keine Gedanken mehr machen, ob eine neue Tätigkeit bei uns mitversichert ist – das einzige was du machen musst, ist die Tätigkeit, mit der du den meisten Umsatz erzielst, in unserem Kaufprozess anzugeben. Entspannt, oder?

Wie erfolgt die Beitragszahlung & Abbuchung?

Der Versicherungsbeitrag wird entweder monatlich oder jährlich per SEPA-Lastschriftmandat von deinem Konto abgebucht. Wenn du möchtest, ist auch eine jährliche Zahlungsweise per Kreditkarte oder PayPal möglich. Sollte dein Konto nicht ausreichend gedeckt sein, wodurch wir den  ersten Versicherungsbeitrag nicht von deinem Konto abbuchen können, haben wir das Recht vom Vertrag zurückzutreten. Dein Helden Schutz beginnt dann erst mit dem Eingang der verspäteten Zahlung.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit?

Dein Vertrag läuft ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn er nicht von uns oder von dir unter Einhaltung der Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Versicherungsjahres gekündigt wird.

Wie kann ich kĂĽndigen?

Du hast die Möglichkeit, den Vertrag ordentlich oder außerordentlich, nach einem Schadenfalls, zu kündigen. Auch kannst du bei einem Risikowegfall (z. B. bei Beendigung der freiberuflichen bzw. selbstständigen Tätigkeit) deinen Vertrag außerordentlich kündigen. In diesem Fall erstatten wir dir die zu viel geleisteten Beiträge anteilig zurück.

Kann ich Versicherungsfälle auch noch nach der Kündigung meines Vertrages melden?

Ja, dank unserer “Nachhaftung” hast du auch nach Beendigung des Versicherungsvertrages noch Versicherungsschutz für Versicherungsfälle. Damit die Nachhaftung greift, muss der Versicherungsfall vor Ende der Vertragslaufzeit verursacht worden sein.

Kann ich meinen Antrag oder Vertrag widerrufen?

Du hast das Recht, deine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen per Brief, Fax oder E-Mail zu widerrufen. Die Frist beginnt am Tag, nachdem du den Versicherungsschein (Police) erhalten hast. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf muss an folgende Adresse gerichtet werden:

Insurance Hero GmbH
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg
Bei einem Widerruf per Telefax ist folgende Faxnummer zu verwenden: +49 40 228682599, eine E-Mail kannst du an folgende Adresse senden: [email protected]

Muss ich melden, wenn sich meine Tätigkeiten während der Vertragslaufzeit ändern?

Nein, das musst du dank unseres “All-Risk-Schutzes” nicht. Es sind alle deine berufstypischen Tätigkeiten versichert, ohne dass du sie uns extra aufzuzählen musst. Wenn du nach einiger Zeit weitere Tätigkeiten aufnimmst, sind diese automatisch mitversichert, sofern sie nicht von uns ausgeschlossen sind.

Das Einzige, was du machen musst: du erhältst jährlich von uns eine Jahresmeldung, um uns Änderungen mitzuteilen. Wenn du die Fragen beantwortet hast, können wir Änderungen des versicherte Risikos unkompliziert ermitteln.

Wenn du dir jedoch nicht sicher bist, ob ein neu hinzukommendes Risiko ebenfalls mitversichert ist, kannst du uns gerne kontaktieren.

In welcher Form erhalte ich den Versicherungsschein?

Der Versicherungsschein wird online erstellt und dir als PDF per E-Mail zugestellt.

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Deine Beitragszahlung erfolgt per Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal. Die monatliche Zahlweise ist nur mit einem SEPA-Lastschriftmandat möglich.

An wen kann ich mich mit Beschwerden wenden?

Falls du mit unserer Leistung unzufrieden sein solltest, dann wende dich bitte direkt an uns. Wir werden alles daran setzen, die Sache für dich zu klären:

Insurance Hero GmbH
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg
T +49 40 228682590
F +49 40 228682599
E [email protected]

Selbstverständlich kannst du dich auch direkt an unseren Risikoträger wenden:

Hiscox SA, Niederlassung fĂĽr Deutschland
ArnulfstraĂźe 31
80636 MĂĽnchen
T +49 (0)89 54 58 01-700
E [email protected]

Darüber hinaus ist unser Risikoträger Mitglied im Verein Versicherungsombudsmann e. V.. Damit hast du die Möglichkeit, den unabhängigen und neutralen Ombudsmann in Anspruch zu nehmen, wenn du mit einer Entscheidung einmal nicht einverstanden sein solltest. Eine entsprechende Beschwerde müsste von dir an die nachstehend aufgeführte Adresse mitgeteilt werden. Das Verfahren ist für den Versicherungsnehmer kostenfrei. Das Recht zum Bestreiten des ordentlichen Rechtswegs bleibt davon unberührt.

Versicherungsombudsmann e. V., Berlin
T 0800 3696000 (kostenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)
T +49 30 206058 99 (gebĂĽhrenpflichtig aus dem Ausland)
E [email protected]

Außerdem besteht die Möglichkeit, Beschwerden auch an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu richten.

Bundesanstalt fĂĽr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn
T +49 228 4108 1394
E [email protected]

Wie teile ich Ă„nderungen zum Vertrag mit (z. B. Bankverbindung oder Adresse)?

Wenn du Ă„nderungen zum Vertrag hast, kannst du sie uns per E-Mail unter [email protected] mitteilen.

An wen kann ich mich bei offenen Fragen wenden?

FĂĽr weitere Fragen oder im Schadenfall stehen wir dir von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr unter der folgenden Nummer zur VerfĂĽgung: +49 40 228682590

Wer ist der Versicherer Hiscox?

Hiscox wurde 1901 in London gegründet und ist spezialisiert auf die Versicherung spezieller Berufsgruppen. In Deutschland ist Hiscox seit 1995 tätig und unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Hiscox unterhält Niederlassungen in 34 Ländern weltweit, die Hauptniederlassung für Deutschland ist in München, bundesweit sind 160 Mitarbeiter für Hiscox tätig.

Was passiert mit Hiscox nach dem Brexit?

Hiscox hat eine stabile Geschäftsbasis fĂĽr die Zukunft geschaffen – unabhängig davon, wann und in welcher Form der Brexit tatsächlich umgesetzt wird. Hiscox hat in Luxemburg eine neue Tochtergesellschaft, die Hiscox SA, gegrĂĽndet. Hiscox SA hält seit Januar 2018 eine Betriebslizenz und hat als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hiscox Group ein A-Rating von Standards and Poor’s. SA steht fĂĽr „SociĂ©tĂ© anonyme“, diese Gesellschaftsform ist vergleichbar mit der deutschen Aktiengesellschaft. Seit dem 1. Januar 2019 werden ĂĽber die europäischen Niederlassungen von Hiscox SA – dazu zählt die Hiscox SA Niederlassung fĂĽr Deutschland – Neuverträge abgeschlossen und Verträge verlängert.

Was leistet der 2-in-1 Premium Berufshaftpflichtschutz?

Es handelt sich um eine Vermögensschaden- und Betriebshaftpflichtversicherung fĂĽr die in deinem Versicherungsschein genannten beruflichen Tätigkeiten, vereint in einem sinnvollen Produkt – damit du als Held im Ernstfall gut abgesichert bist. Die Betriebshaftpflichtversicherung schĂĽtzt dich bei Personen- und Sachschäden, die durch eine kleine Unkonzentriertheit von dir bei AusĂĽbung deiner beruflichen Tätigkeit entstehen und fĂĽr die du Schadenersatz leisten musst.

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung beinhaltet u. a. folgende Leistungen:
Vermögensschäden, die du durch deine Arbeit z. B. bei deinen Auftraggebern oder deinen Kunden verursachst, das sind z. B. Schadenersatzforderungen gegen dich wegen

  • einer nicht eingehaltenen Deadline fĂĽr ein Projekt,
  • ein Programmierungsfehler in einer von dir erstellten Software,
  • die Verletzung eines Bildrechts,
  • ein Konzeptionsfehler fĂĽr eine Werbekampagne oder
  • die fehlerhafte Beratung eines Kunden zu Fördermitteln

Versichert sind aber auch die folgenden Eigenschäden, die vor allem dein eigenes Business betreffen:

  • den Verlust von Dokumenten, die du zur Auftragserledigung benötigst und von deinem Auftraggeber erhalten hast.
  • Reputationsschäden, die deinen Ruf gefährden, z. B. sind die Kosten eines externen PR-Beraters bei einem drohenden oder bereits eingetretenen Reputationsschaden durch einen Schadenfall versichert
  • Vertrauensschäden, z. B. ein Vermögensschaden, der durch eigene Mitarbeiter entsteht (u. a. Unterschlagung oder derz. B. Griff in die Firmenkasse)
  • die Beschädigung oder Zerstörung deiner eigenen Website durch Dritte (z.B. Viren, Hacker etc.).
  • die Kosten deiner strafrechtlichen Verteidigung im Schadenfall.

Der Versicherungsschutz umfasst auch die Abwehr unbegrĂĽndeter HaftpflichtansprĂĽche (siehe auch passiver Rechtsschutz).

Warum gibt es AusschlĂĽsse im 2-in-1 Premium Berufshaftpflichtschutz?

Ausschlüsse und Leistungseinschränkungen im Versicherungsumfang sind nicht dazu da, um dich zu ärgern, sondern leider in gewissem Maße notwendig. Würde eine Gesellschaft einen Versicherungsvertrag ohne jegliche Einschränkungen anbieten, wäre die Versicherungsprämie extrem hoch.

Welche Hauptaufgaben erfĂĽllt der 2-in-1 Premium Berufshaftpflichtschutz?

PrĂĽfung von AnsprĂĽchen
Unser Risikoträger prüft, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht.

Schadenersatzzahlung
Bei begründetem Schadenersatzanspruch erfolgt die Zahlung des Schadens bis zur vereinbarten Versicherungssumme abzüglich der vereinbarten Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro.

Schadensabwehr auf Kosten des Versicherers (Risikoträgers)
Eine unberechtigte oder überhöhte Schadenersatzforderungen, sowie Abmahnungen oder Unterlassungen werden durch ein außergerichtliches oder gerichtliches Verfahren abgewehrt, die Kosten übernimmt der Risikoträger (Hiscox). Dabei führt unser Risikoträger auch einen notwendigen haftungsrelevanten Rechtsstreit und übernimmt alle dabei anfallenden Verfahrenskosten (Anwalts-, Gerichts-, Gutachter-, Sachverständigen- und Zeugenkosten).

Risiko für Eigenschäden minimieren
Durch die inbegriffene Eigenschadenversicherung reduziert der Berufshaftpflichtschutz dein unternehmerisches Risiko.

Was versteht man unter passivem Rechtsschutz?

Darunter versteht man die Abwehr von unbegründeten Ansprüchen. Unser Risikoträger (Hiscox) übernimmt dabei z. B. Anwalts-, Gutachter-, Verfahrens- und Gerichtskosten und begleicht diese wie eine Rechtsschutzversicherung.

Passiv bedeutet in diesem Zusammenhang, dass sich die Leistung auf die Abwehr eines fremden Anspruches (z. B. vom Kunden/Auftraggeber) bezieht und nicht auf die aktive Durchsetzung eigener AnsprĂĽche.

Was versteht man unter Berufshaftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht und Betriebshaftpflicht?

Berufshaftpflicht
Man kann diesen Begriff als Oberbegriff für die Absicherung von beruflich verursachten Sach-, Personen- und Vermögensschäden verwenden.

Vermögensschadenhaftpflicht
Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung versichert finanzielle Schäden, die Dritten durch die eigene berufliche Tätigkeit entstehen. Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist fester Bestandteil des Berufshaftpflichtschutz.

Betriebshaftpflichtversicherung
Die Betriebshaftpflichtversicherung versichert Personen- und Sachschäden, die aus deiner der freiberuflichen Tätigkeit entstehen können. Die Betriebshaftpflichtversicherung ist fester Bestandteil des Berufshaftpflichtschutz.

Was ist ein Vermögensschaden?

Als Vermögensschaden bezeichnet man einen Schaden, durch den weder eine Person noch eine Sache unmittelbaren Schaden erleidet, jedoch durch schuldhaftes Verhalten einem Dritten ein finanzieller Schaden entsteht.

Beispiel
Aufgrund fehlerhafter Einschätzung des Marktpotenzials durch einen Berater wird die Produktion eines Betriebs unnötig ausgeweitet. Dem Kunden entsteht dadurch ein finanzieller Schaden durch die Fehlinvestitionen (= Vermögensschaden). Die zu hohe Einschätzung des Personalbedarfs durch den Berater führt zu zusätzlichen Lohnkosten des Auftraggebers. Diese Kosten stellen einen reinen Vermögensschaden dar.

Definition in den Bedingungen des Berufshaftpflichtschutz by helden.de
„Vermögensschäden sind Schäden, die weder Personenschäden (Tötung, Verletzung des Körpers oder Schädigung der Gesundheit von Menschen) noch Sachschäden (Beschädigung, Verderben, Vernichtung oder Abhandenkommen von Sachen, insbesondere von Geld und geldwerten Zeichen) sind noch sich aus solchen Schäden herleiten. Schäden infolge des Verlusts, der Veränderung oder der Blockade elektronischer Daten, ebenso wie Schäden, die durch sich selbst reproduzierende schadhafte Codes (z. B. Viren, Würmer, trojanische Pferde) verursacht werden, werden als Vermögensschäden angesehen.“

Was ist ein Sachschaden?

Ein Sachschaden ist die physische Schädigung oder Vernichtung von Sachen Dritter. Sachschäden sind über die Betriebshaftpflichtversicherung versichert.

Was ist ein Personenschaden?

Ein Personenschaden ist ein Schadenereignis, das eine Verletzung, eine Gesundheitsschädigung oder den Tod von Menschen zur Folge hat. Darunter fallen auch die wirtschaftlichen Folgen von Personenschäden, z. B. Kosten die durch einen Erwerbsausfall, den Ausfall für Unterhaltsleistungen und ähnliches entstehen.

Was sind Deckungssummen bzw. Versicherungssummen?

Deckungssummen bzw. Versicherungssummen bezeichnen in der Haftpflichtversicherung den Höchstbetrag eines Schadens, bis zu dem im Schadenfall geleistet wird. Im Berufshaftpflichtschutz beträgt die Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden 10.000.000 Euro. Bei der Versicherungssumme für die Vermögensschäden hast du die Wahl zwischen 100.000, 250.000 und 500.000 Euro.

Was versteht man unter der Maximierung der Versicherungssumme?

Die Versicherungssummen stehen grundsätzlich pro Schadenfall zur Verfügung. Die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle, die in einem Versicherungsjahr entstehen, ist beim Berufshaftpflichtschutz 3-fach maximiert. Das bedeutet, die in deinem Vertrag vereinbarte Versicherungssumme von 10.000.000 Euro für Personen- und Sachschäden kann pro Jahr maximal 3-fach ausgezahlt werden.

Beispiel:
Pro Schaden werden maximal 10 Millionen Euro gezahlt, für alle Schäden eines Versicherungsjahres maximal 30 Millionen Euro pro Vertrag!

Was versteht man unter der Selbstbeteiligung?

Im Schadenfall beteiligst du dich an den entstehenden Schadenzahlungen mit maximal 250 Euro. Wenn Schäden im Rahmen von 250 Euro liegen, ist das für nahezu jeden verkraftbar. Wichtig ist, dass der Schutz dann zuverlässig leistet, wenn es anfängt wehzutun oder gar deine berufliche Existenz gefährdet ist. Existenzielle Risiken sollten zuverlässig und ohne versteckte Ausschlüsse abgesichert sein.

Welches Recht und welcher Gerichtsstand findet auf den Vertrag Anwendung?

Auf den Vertrag ist deutsches Recht anzuwenden.

Wenn du gegen den Versicherer aus dem Versicherungsvertrag klagen willst, kannst du die Klage bei dem für den Geschäftssitz der vertragsverwaltenden Niederlassung (der Versicherung) örtlich zuständigen Gericht erheben. Für Klagen aus dem Versicherungsvertrag oder der Versicherungsvermittlung ist auch das örtliche Gericht zuständig, in dessen Bezirk der Versicherungsnehmer zur Zeit der Klageerhebung seinen Wohn- oder Geschäftssitz, in Ermangelung eines solchen seinen gewöhnlichen Aufenthalt, hat.

Erstinformation

In diesem Dokument bekommst du Informationen zu unserem Helden Unternehmen.

Produkt Informationsblatt

Das Dokument dient der Produktinformation und gibt dir einen Ăśberblick ĂĽber die wesentlichen Inhalte deiner Versicherung.

Bedingungswerk

Im Bedingungswerk stehen alle Vereinbarungen deines Versicherungsvertrages, die alle Inhalte regeln.

AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Regeln und Bestimmungen, wenn du einen Vertrag mit uns eingehst.

KĂĽndigungsbeauftragung

Die Vollmacht zur KĂĽndigungsbeauftragung deines Altvertrags bezieht sich nur auf das von dir gekauftes Produkt.

Schadensfall

Hier erfährst du alles rund um was bei Verletzungen von Obliegenheiten nach dem Versicherungsfall passiert.

Leistungen von A bis Z

Die LeistungsĂĽbersicht zeigt dir die Leistungs-Highlights, die durch uns abgesichert werden.

HAST DU NEN SCHADEN? EINFACH MELDEN.

Du kannst einen Schaden schnell online in deinem persönlichen Loginbereich oder per E-Mail melden – das dauert nur ein paar Minuten und ist 100% papierlos. Natürlich kannst du uns auch gerne über Telefon kontaktieren. Wir helfen dir gerne.

Sobald du den Schaden gemeldet hast, bekommt der Geschädigte von uns eine Nachricht. Wir leiten die Meldung dann an unseren Versicherungspartner weiter – dieser zeichnet sich übrigens für das beste Schadensmanagement in Deutschland aus. Die Bearbeitungsdauer variiert je nach Schaden, generell ist der Prozess aber nach wenigen Tagen abgeschlossen.