Berufshaftpflicht Vergleich – Auf diese Leistungen der Versicherungen kommt es an!

Berufshaftpflicht Vergleich –
Auf diese Leistungen der
Versicherungen kommt es an!

20.10.206 Min.

Für die Berufshaftpflichtversicherung gilt, was für alle Versicherungen gilt. Bevor man sich für eine Versicherung entscheidet, sollte man die Angebote gut miteinander verglichen haben und ferner auch selbst klären, welche Berufsrisiken und potentiellen Gefahren man selbst versichert wissen möchte. Wer einzelne Anbieter vergleichen möchte, hat bereits einen wichtigen Schritt getan, denn Verbraucherschützer beten es immer wieder vor: Die bestehende Versicherung sollte immer wieder hinterfragt werden und beim Abschluss einer neuen Versicherung sollte ebenfalls genau auf den Leistungsumfang geachtet werden.

Was ist die Berufshaftpflichtversicherung?

Viele Selbstständige sind eventuell der Meinung, dass die private Haftpflichtversicherung auch für die selbstständige Tätigkeit ausreicht. Wir empfehlen, auf jeden Falle eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen, die sich an den eigenen beruflichen Bedürfnissen orientiert. Wer innerhalb der selbstständigen Tätigkeit einen Schaden verursacht, kann sich rasch Schadenersatzansprüchen Dritter ausgesetzt sehen. Ein kleiner Fehler, eine kleine Unachtsamkeit im Beruf kann große finanzielle Konsequenzen bedeuten. Im Zweifel kann die Berufshaftpflichtversicherung den Selbstständigen vor dem finanziellen Ruin bewahren. Wer mit dem privaten Vermögen für seine berufliche Tätigkeit haftet, wird froh sein, einen Berufshaftpflichtschutz zu haben, der wirklich da ist, wenn man ihn braucht.

Nicht in jedem Beruf ist der Abschluss einer Berufshaftpflicht eine freiwillige Option, denn z. B. Steuerberater, Notare, Ärzte und Anwalte sind tatsächlich dazu verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung vor Aufnahme ihrer Tätigkeit abzuschließen.

Übrigens: Keinesfalls muss es sich im Schadenfall um einen Personenschaden oder Sachschaden handeln. Oft sind es reine Vermögensschäden, bei denen keine Sache oder Person zu Schaden kommt, die zu einer finanziell existenzbedrohenden Situation führen können.

Was sollte man bei der Berufshaftpflichtversicherung vergleichen?

Worauf kommt es denn nun wirklich an, wenn es um die Wahl der Berufshaftpflichtversicherung geht und was sollte man vergleichen?

Leistungsumfang

Leider ist es oft mühsam, sich jede Klausel durchzulesen und vielleicht gibt sich die eine oder andere Versicherung durchaus auch Mühe, die Klauseln nicht allzu transparent darzulegen. Doch es sind oft genau die versteckten Klauseln, die über die Kostenübernahme durch die Berufshaftpflichtversicherung entscheiden oder nicht. Deswegen sollte man sich gut mit dem Leistungsinhalt und auch mit den Ausschlüssen der jeweiligen Versicherung befassen.

Eine sehr gute Berufshaftpflichtversicherung versichert mindestens:

  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
  • Grundsätzlich alle branchentypischen Tätigkeiten.
  • weltweit 24/7.
  • den Verlust von fremden Schlüsseln, Codekarten, Transpondern und sonstigen elektronischen Schlüsseln.
  • Mietsachschäden an beweglichen Sachen.
  • Mietsachschäden an Räumen und Gebäuden.
  • alle angestellten Mitarbeiter, Leiharbeitnehmer und freie Mitarbeiter.
  • die Abwehr unberechtigter Ansprüche (Passiver Rechtsschutz)
  • Schäden durch die Übermittlung elektronischer Daten
  • die Verletzung geistiger Eigentumsrechte (Schutz- und Urheberrechte wie z. B. Namensrechte, Markenrechte, Lizenzrechte) eines Dritten
  • Nicht- oder Schlechterfüllung der vertraglichen Leistungspflicht
  • Verzögerungsschäden
  • die Verletzung von Geheimhaltungs-, Vertraulichkeits- oder Datenschutzvereinbarungen bzw. -erklärungen
  • Reputationsschäden
  • Vertrauensschäden durch Mitarbeiter
  • die Zerstörung der eigenen Website durch Dritte

Die Deckungssummen vergleichen

Die Höhe der Deckungssumme ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer Berufshaftpflichtversicherung. Spätestens wenn es zu einem Personenschaden kommt, kann es richtig teuer werden, doch auch Sach- oder Vermögensschäden können existenzbedrohend sein. Die Selbstbeteiligung dürfte keine Rolle mehr spielen, wenn man wegen fehlerhafter Beratung auf z. B. 100.000 Euro Schadenersatz verklagt wird.

Die Versicherungsprämie

Die Prämie allein darf nicht das ausschlaggebende Entscheidungskriterium bei der Wahl des Berufshaftpflichtschutzes sein. Bei scheinbar günstigen Angeboten, die ca. 100-150 Euro Beitrag p. a. kosten, handelt es sich in der Regel um reine Betriebshaftpflichtversicherungen. Diese versichern Personen- und Sachschäden, aber keine Vermögensschäden. D. h., hier spart man zwar Versicherungsprämie, versichert aber nur 2/3 der Schadenarten. Für einen top Berufshaftpflichtschutz zahlt man umsatzabhängig ca. 400 Euro p. a. Diese Kosten sind zu 100% als Betriebsausgaben steuerlich geltend zu machen, so dass der Nettoaufwand in der Regel deutlich niedriger ist.

Übrigens: Die Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden liegt bei helden.de bei 10.000.000 Euro.

Für Vermögensschäden besteht die Auswahl zwischen einer Versicherungssumme von 100.000, 250.000 und 500.000 Euro, für umsatzstärkere Selbstständige auch bis zu einer Million Euro.

Wieso vergleichen, wenn es helden.de gibt?

helden.de achtet bei der Produktentwicklung stets auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Zielgruppe. Auch beim Berufshaftpflichtschutz setzen wir den Standard für den größtmöglichen Leistungsumfang. Hier einige Gründe für den Berufshaftpflichtschutz von helden.de:

  • Der Helden Schutz versichert dich gegen die finanziellen Folgen von Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Mit der All-Risk-Deckung bekommst du besten Schutz und musst dir nach Abschluss der Versicherung keine Gedanken mehr machen und nicht mehr lange suchen und vergleichen.
  • Es spielt für uns keine Rolle, wo auf der Welt du gerade arbeitest. Wir sind bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden selbstverständlich für dich da.
  • Unser Versicherungsschutz besteht für alle branchentypischen laufenden und neuen Tätigkeiten. Er passt sich also automatisch an deine Bedürfnisse an!

Hier nochmal die Highlights des 2-in-1-Berufshaftpflichtschutz von helden.de auf den Punkt gebracht:

  • All-Risk Schutz
  • Weltweiter Schutz
  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden versichert
  • Alle Mitarbeiter sind mitversichert

Warum also noch lange vergleichen? Hier geht es zum Produkt

Das helden.de Team

KOSTENLOSER WECHSELSERVICE

Premium 2-in-1
Berufshaftpflicht

Der Schutz für dein Business

Personen- & Sachschäden mit 10 Millionen Euro abgesichert

Vermögensschäden wahlweise bis 1 Millionen Euro abgesichert

Weltweiter All-Risk-Schutz für dich und dein Business

Spare jetzt mit dem Helden Code BLOG2

ab 35 Euro im Monat

Unser helden.de Newsletter

Melde dich an und bekomme alle Helden-Neuigkeiten per E-Mail zugeschickt.