FRANKREICH VS. KROATIEN : Wo ihr jetzt den Sommer mit Familie und Hund verbringen solltet

Was war das für eine Weltmeisterschaft? Die deutsche Nationalmannschaft erlag dem bekannten “Fluch der Weltmeister” und scheitert bei der WM als amtierender Weltmeister in der Vorrunde. “Underdog” Kroatien spielte sich unermüdlich mitunter durch drei Verlängerungen und kämpfte sich damit direkt in unsere Herzen und ins Finale. Frankreich hingegen überzeugte mit pfiffigen Spielen, sie waren zumindest meist bis zur 80 Minute flott unterwegs. Im WM Finale selbst setzen die Franzosen dann wohl eher auf Verzögerungstaktik. Entspannung liegt den Franzosen auch eigentlich mehr im Blut. Beispielsweise ruhige Abende mit einem Glas Wein und guter Musik auf den Straßen von Paris. Warum es sich jetzt gerade lohnt den Fußballweltmeister zu besuchen und zudem einen kleinen Abstecher nach Kroatien zu machen, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Viva la France – immer eine Reise wert

Frankreich das Land der Croissants, gutem Wein und nun auch nun das Land des Fußball Weltmeisters. Wer das Frankreich erleben will, sollte jetzt noch mal schnell eine Reise buchen. Denn der sonst eher als “unfreundlich” bekannte Franzose, wird sich gerade jetzt vor Freude über den WM-Titel ein freundliches lächeln nicht mehr verkneifen können.
Zu den Top Urlaubszielen in Frankreich gehören nach wie vor Paris, Nizza, Versailles und natürlich die wunderschöne Côte d’Azur. Wer etwas Bezug zur Nationalelf der Franzosen haben will, für den könnte auch Saint-Étienne in Frage kommen. Spätestens nach der Fußball Europameisterschaft 2016 dürfte Saint-Étienne dem einen oder anderen von euch ein Begriff sein. Schließlich wurden hier einige spannende Spiele ausgetragen.

Wissenwertes und Checkliste zum Frankreich Urlaub

Zahlungsmittel in Frankreich

Frankreich ist flächenmäßig das größte Land der Europäischen Union. Demnach ist die die Währung in Frankreich der Euro. In fast jedem Restaurant und Supermarkt kann man aber auch mit Kreditkarte zahlen. Achtet hierbei immer darauf, dass während des Bezahlvorgangs das Kartenlesegerät immer in eurer Sichtweite ist, um Kreditkartenbetrug zu vermeiden.

Zahlreiche Wege führen nach Frankreich

Frankreich hat ganze 56 Flughäfen. Von Deutschland aus werden mehrmals die Woche Toulouse, Bordeaux, Paris oder Marseille bedient. Neben dem Flugzeug könnt ihr natürlich auch mit dem PKW anreisen. Je nachdem von wo aus in Deutschland ihr startet, ist das Urlaubsziel nur wenige Stunden entfernt.

Personalausweis reicht bei Einreise

Da Frankreich, wie bereits oben genannt, ein Mitglied der Europäischen Union ist, braucht ihr als deutscher Staatsbürger also kein Visum oder Reisepass für die Einreise. Ein Perso ist ausreichend, dieser muss aber natürlich auch für den Zeitraum der Reise noch gültig sein.

Haftpflichtschutz in Frankreich

Checkt vor Urlaubsbeginn ob ihr einen aktiven Haftpflichtschutz im Ausland habt. Wenn ihr bei den Haftpflicht Helden (seit 2019 helden.de) versichert seid, müsst ihr euch keine Sorgen machen. Ihr seid auch in Frankreich heldenhaft abgesichert.

Urlaub mit Hund in Frankreich

Wenn ihr mit eurem Hund reist und zum Beispiel eine Ferienwohnung gebucht habt, stellt sicher, dass die Haftpflichtversicherung des Hundes Auslandaufenthalte mit absichert. Zudem ist es auch wichtig, dass eventuelle Schäden in Ferienwohnungen mit abgesichert sind. Mit dem Premiumschutz für Hunde von den Haftpflicht Helden (seit 2019 helden.de) müsst ihr euch keine Sorgen machen. Wir sichern auch eure Hunde im Urlaub und in der Ferienwohnung in Frankreich ab.

Kroatien – der Underdog auch bei den Urlaubszielen

Nicht nur bei der WM 2018 war Kroatien weitgehend unbekannt. Auch als Urlaubsziel ist Kroatien für die meisten noch eher ein Underdog. Zu unrecht wie wir finden, denn Kroatien bietet mehr als 1000 wunderschöne Inseln, ein außergewöhnliches türkisblaues Meer wie in der Karibik und viele kulturelle Highlights. In Pula gibt es zum Beispiel das zweitgrößte Amphitheater aus dem römischen Reich, dort  gibt es auch immer wieder Konzerte von internationalen Größen z.B. Sting, Tom Jones, und Elton John. Beliebte Reiseziele sind in Kroatien Zlatni Rat, Vela Plaza Baska, Punta Rata, Rajska Plaza, Banje und Sakarun. Egal ob Familien mit Kindern, Urlaube mit Hund oder Aktivurlauber: In Kroatien wird jeder Reisewunsch erfüllt.

Wissenwertes und Checkliste zum Kroatien Urlaub

Zahlungsmittel in Kroatien

Seit Juli 2013 ist Kroatien Mitglied der Europäischen Union, doch bis der Euro in Kroatien eingeführt wird kann es noch mehrere Jahre dauern. Nach dem heutigen Stand wird mit der Einführung des Euros in frühesten 4 bis 5 Jahren gerechnet. In Kroatien zahlen aber bereits viele Touristen vor Ort mit dem Euro. So sind auch dort eine große Menge an Euros im Umlauf. Man kann sagen, dass Kroatien schon teilweise euroisiert ist. Die kroatische Landeswährung ist der Kuna, das internationales Währungskürzel ist „HRK“. Der Wechselkurs von Euro in Kuna liegt ca. bei 1 € = 7,65 kn und ist immer vom Tageskurs abhängig. Seit mehreren Jahren ist die Währung in Kroatien relativ stabil.

Viele Wege führen nach Kroatien

Wer Roadtrips mag oder vielleicht sogar ein Campingurlaub in Kroatien machen möchte, der ist innerhalb von 12-16 Stunden von Deutschland aus mit dem Auto an seinem Urlaubsziel. Hier muss man jedoch beachten, dass man für die Nutzung der Autobahn Gebühren zahlen muss. Kroatien verfügt über 8 Flughäfen, davon werden 6 regelmäßig von Deutschland aus angeflogen. (Split, Zagreb, Pula, Dubrovnik, Zadar, Rijeka). Die Flugzeit beträgt je nach Startort und Zielort zwischen einer und drei Stunden.

</div

Personalausweis reicht bei Einreise

Da Kroatien wie bereits oben genannt, ein Mitglied der Europäischen Union ist, braucht ihr als deutscher Staatsbürger also kein Visum oder Reisepass für die Einreise. Ein Perso ist ausreichend, dieser muss aber natürlich auch für den Zeitraum der Reise noch gültig sein.

Haftpflichtschutz in Kroatien

Checkt vor Urlaubsbeginn ob ihr einen aktiven Haftpflichtschutz fürs Ausland habt. Wenn ihr bei den Haftpflicht Helden (seit 2019 helden.de) versichert seid, müsst ihr euch keine Sorgen machen. Ihr seid auch in Kroatien heldenhaft abgesichert.

Urlaub mit Hund in Kroatien

Eine Reise mit dem Hund lohnt sich auch in Kroatien. Dort gibt es viele tolle Ferienwohnungen und Campingplätze wo Hunde willkommen sind. Wenn ihr mit eurem Hund verreist – und zum Beispiel eine Ferienwohnung gebucht habt, stellt sicher, dass die Haftpflichtversicherung eures Hundes Auslandsaufenthalte mit absichert. Zudem ist es auch wichtig, dass eventuelle Schäden in Ferienwohnungen mit abgesichert sind. Mit dem Premiumschutz für Hunde von den Haftpflicht Helden (seit 2019 helden.de) müsst ihr euch keine Sorgen machen. Wir sichern auch eure Hunde im Urlaub und in der Ferienwohnungen oder Campingplätzen in Kroatien ab.