Trainer, Coaches und Berater brauchen doch keine Versicherung, oder doch?

Trainer, Coaches und Berater
brauchen doch keine Versicherung, oder doch?

12.10.20 4 Min.

Auch Trainer, Coaches und Berater sollten sich mit dem Thema Versicherung befassen. Aber auch bei diesen Berufen treten Schäden auf, die im schlimmsten Fall sogar existenzbedrohend sein können.

Auch als Trainer, Coach oder Berater ist Versicherungsschutz wichtig.

Werfen wir doch zunächst einen Blick auf die potentiellen Schäden, die auch für Trainer, Berater oder Coaches zu berücksichtigen sind.

Personenschäden oder Sachschäden sind nie auszuschließen.

In nahezu jedem Beruf kann es zu Personen- oder Sachschäden kommen. Man denke nur an den Trainer, der für seine Seminare Räume anmietet oder direkt beim Kunden vor Ort doziert. Ein Kaffee ist schnell verschüttet, ein Beamer schnell mal runtergefallen. Wer Sachschäden versichert hat, muss sich keine Sorgen machen, wenn mal etwas schief geht.

Empfängt der Trainer vielleicht auch Kunden in den eigenen Büroräumen und diese stolpern über ein Kabel, welches unachtsam herumliegt, so kann es ebenfalls zu Personenschäden kommen.

Wichtig bei der Wahl der richtigen Versicherung ist für Trainer, Coaches und Berater vor allem eine sinnvolle Versicherungssumme für Vermögensschäden.

Weshalb Versicherungsschutz bei Vermögensschäden so wichtig ist.

Reine oder auch echte Vermögensschäden sind durch eine Betriebshaftpflichtversicherung nicht versichert und dies ist leider nicht jedem Trainer, Coach oder Berater klar.
Folgend ein paar Beispiele, die zeigen, weshalb Vermögensschäden unbedingt versichert sein müssen:

  • Berater, Trainer und Coaches haben meistens eine Homepage. Wer hier auf Stockfotos setzt, hat schnell auch mal unwissentlich eine Urheberrechtsverletzung begangen
  • Bei der Arbeit mit dem Kunden als Berater tauscht man Daten aus. Leider wurde dadurch auf dem Kundennetzwerk ein Virus eingeschleust und der Kunde macht Schadenersatz für die Wiederherstellung der Systeme geltend.
  • Ein Berater arbeitet am ERP System seines Kunden. Durch einen Fehler wird das Abrechnungssystem des Kunden beschädigt und es werden falsche Rechnungen erstellt. Der Kunde verliert hierdurch Geld und klagt auf Schadenersatz.
  • Bei der Planung einer Niederlassung vergisst der Unternehmensberater, staatliche Fördermittel für seinen Mandanten zu beantragen. Dieser verklagt ihn daraufhin auf Schadenersatz

Betriebshaftpflichtschutz + Vermögensschadenhaftpflicht in einer Versicherung

Dies sind nur einige Beispiele, die aufzeigen, dass die richtige Versicherung sowohl Personen und Sachschäden als auch echte Vermögensschäden beinhalten sollte.

Mit der 2-in-1 Berufshaftpflichtversicherung von helden.de sind auch Vermögensschäden versichert. Somit ist man mit helden.de als Trainer, Coach oder Berater auf der sicheren Seite und dies nicht zuletzt, weil man mit dem Heldenschutz automatisch den besten Schutz am Markt wählt.

Die heldenhafte All Risk Deckung bedeutet für dich, dass du Versicherungsschutz für alle branchentypischen Tätigkeiten genießt.

Passiver Rechtsschutz – Warum so wichtig?

Eine weitere Begrifflichkeit, die genauerer Erklärung bedarf, ist der „passive Rechtsschutz“. Dieser ist beim Helden Schutz natürlich ebenfalls integriert. So kommt der Berufshaftpflichtschutz für Kosten auf, die bei der Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche, z. B. vor Gericht, entstehen können.

Die richtige Versicherung schließt man nicht nebenbei ab!

Die Wahl der Versicherung kann im Schadenfall entscheidend für die Übernahme der Kosten durch die Versicherung sein. So sollte man die einzelnen Versicherungen gut vergleichen und sich mit den Leistungen der jeweiligen Versicherung genau befassen. Gut, wenn eine Versicherung so transparent agiert, wie es die helden.de tut. Bei uns siehst du auf einen Blick, was versichert ist. Und wenn du Fragen hast, sind unsere Experten gerne auch telefonisch für dich da! Kleingedrucktes oder langes Warten in der Hotline? Nicht mit uns!

So sollte man die Versicherungen gut vergleichen und sich mit den Leistungen genau befassen.

Das helden.de Team

KOSTENLOSER WECHSELSERVICE

Premium 2-in-1 Berufshaftpflicht

Der Schutz für dein Business

Personen- & Sachschäden mit 10 Millionen Euro abgesichert

Vermögensschäden wahlweise bis 1 Millionen Euro abgesichert

Weltweiter All-Risk-Schutz für dich und dein Business

Spare jetzt mit dem Helden Code BLOG2

ab 35 Euro im Monat

Die Wand der Helden

Helden halten zusammen und durch die Macht der Gemeinschaft kannst du deinen jährlichen Beitrag sogar dauerhaft auf 0 Euro reduzieren! Wie das funktioniert? Wir haben ein System entwickelt, das dich direkt für jede erfolgreiche Weiterempfehlung unserer Versicherung belohnt. Ganz ohne Haken.

Unser helden.de Newsletter

Melde dich an und bekomme alle Helden-Neuigkeiten per E-Mail zugeschickt.