Sind Umbauten an meinem Fahrrad mitversichert?

Komplett selbst gebaute Fahrräder und Individualbauten können nicht über unseren Versicherungsschutz versichert werden. Solltest du dir ein Fahrrad kaufen und es vor Vertragsabschluss mit neuen Teilen ausstatten, sind die neuen Fahrradteile mitversichert. Dafür musst du die Kosten für die angebauten Teile auf den Neupreis deines Fahrrads rechnen und den Gesamtwert bei Vertragsabschluss angeben. Für deinen Schutz ist es wichtig, dass du die gesamten Umbauten anhand von Rechnungen belegen kannst. Zusätzlich musst du dir bei Umbaumaßnahmen ab einem Wert von 500 € eine Bestätigung von einem Fachhändler (z. B. Fahrradladen) einholen, die den neuen, erhöhten Wert deines Fahrrads bescheinigt.

Beispiel: Du kaufst dir ein Bike für 2.000 € und nimmst vor Vertragsabschluss Umbaumaßnahmen in Höhe von 520 € vor. Als Versicherungswert gibst du bei Abschluss 2.520 € an. Wir benötigen die Belege für den Fahrradkauf, die neuen Fahrradteile und eine Bestätigung vom Fachhändler über die Umbauten, die die Werterhöhung von 520 € deines Fahrrads bescheinigt. Hast du die Kosten für die neuen Teile bei Vertragsabschluss nicht mit angegeben, erstatten wir dir maximal den Kaufpreis deines Fahrrads.