Was ist nicht versichert?

Der helden.de Drohnen Kaskoschutz greift bei folgenden Schäden nicht:

  • Schäden bei unerlaubten Flügen (Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften und Flüge in behördlicherseits gesperrten Lufträumen)
  • Fehler und Mängel, die vor Vertragsabschluss dem Versicherungsnehmer bekannt waren
  • normale Abnutzung durch Gase, Dämpfe, Wärme oder Feuchtigkeit
  • Verschleiß des Akkus und der Batterie
  • Schäden durch externe Witterungseinflüsse (z. B. Windstärken ab 29 km/h, Graupel, Hagel)
  • Schäden an Eigenbauten, Anbaugeräten und Bausätzen
  • Schäden durch Vergessen, Liegen-, Hängen-, Stehenlassen oder Verlieren
  • Abhandenkommen von abnehmbaren Kameras oder weiterer abnehmbarer Zusatzausrüstung während eines Fluges, solange diese Teile nicht mehr auffindbar sind