Teilnahme­bedingungen Drohnen Fotowettbewerb

Zum Wettbewerb

Veranstalter

Der Veranstalter des Wettbewerbs ist die Insurance Hero GmbH, Heidenkampsweg 81, 20097 Hamburg, Deutschland, nachfolgend „helden.de“ oder „Veranstalter“ genannt. Thema des Wettbewerbs ist es, die spektakulĂ€rsten Drohnenaufnahmen in Form von Fotos und FPV-Videos zu finden. Die Endauswahl der Siegermotive wird durch eine Jury vorgenommen. Im Rahmen des Wettbewerbs werden insgesamt 7 Gewinner gekĂŒrt.

Wettbewerb-Zeitraum

Der Wettbewerb startet am 01.07.2021. Bis zum Ablauf des 30.09.2021 können die Teilnehmer ihre Aufnahmen einreichen. Nach Einsendeschluss erfolgt die Auswertung der Jury anhand vorgegebener Kriterien (s. Ziff. 8 d. Bedingungen). Die Gewinner werden am 01.11.2021 benachrichtigt und im Anschluss veröffentlicht.

Teilnahme

Mit der Teilnahme am Drohnen Fotowettbewerb erkennen die Teilnehmer die Teilnahme­bedingungen des Wettbewerbs an. Die Teilnehmer garantieren damit, dass

Urheberrechte gewahrt sind und die Fotos frei von Rechten Dritter sind.

Die Teilnehmenden garantieren, dass sie ĂŒber alle Rechte an den eingereichten Fotos verfĂŒgen und reichen nur von ihnen persönlich fotografiertes und gefilmtes Bildmaterial ein. Die Teilnehmenden sichern mit der Einsendung der Aufnahmen ĂŒber das Teilnahmeformular außerdem zu, kein Material zu ĂŒbermitteln, das gegen gesetzliche Bestimmungen verstĂ¶ĂŸt. Alle rechtswidrigen Inhalte sind untersagt, insbesondere sexistische, rassistische, antisemitische oder menschenverachtende Inhalte oder Darstellungen.

Sollten Dritte AnsprĂŒche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer helden.de von allen AnsprĂŒchen frei. Verantwortlich fĂŒr den Inhalt (Bilder, Dateien, Texte, etc.) ist ausschließlich der Urheber, von dem die Aufnahmen ĂŒbermittelt wurden.

bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

Falls auf dem Bild Personen erkennbar abgebildet sind und diese Personen den Charakter des Bildes bestimmen, mĂŒssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird.

Die fotografierten Personen haben das sogenannte „Recht am eigenen Bild“. Dieses Recht ist nur dann nicht gegeben, wenn Personen als sogenanntes Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen. Von einem Beiwerk kann dann gesprochen werden, wenn die Personendarstellung der Darstellung der Umgebung so untergeordnet ist, dass sie auch entfallen könnte, ohne dass sich der Charakter des Bilds Ă€ndern wĂŒrde.
Die Teilnehmenden garantieren in diesem Zusammenhang, dass etwaige erforderliche EinverstĂ€ndnis­erklĂ€rungen eingeholt wurden. Die Teilnehmenden legen helden.de die entsprechenden EinverstĂ€ndnis­erklĂ€rungen auf Verlangen schriftlich vor bzw. lassen die betroffenen Dritten das EinverstĂ€ndnis gegenĂŒber helden.de ausdrĂŒcklich erklĂ€ren.

Sollten Dritte AnsprĂŒche wegen einer Verletzung des Rechts am eigenen Bild geltend machen, so stellt der Teilnehmer helden.de insoweit ebenfalls von allen AnsprĂŒchen frei.

Teilnahme­berechtigungen

Nur Fotos und FPV-Videos, die helden.de in digitaler Form ĂŒber das Teilnahmeformular zugesendet werden, nehmen am Drohnen Fotowettbewerb teil. Alle auf anderen Wegen zugesandten Fotos und FPV-Videos werden von der Teilnahme ausgeschlossen, z. B. Bilder, die direkt an den Kundenservice geschickt werden oder ĂŒber Social Media Plattformen eingereicht werden, können nicht berĂŒcksichtigt werden!

Teilnahme­berechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ein Foto oder FPV-Video mit klarem Bezug zum Drohnen Fotowettbewerb einsenden. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschrĂ€nkt und nicht vom Erwerb einer Dienstleistung abhĂ€ngig. helden.de behĂ€lt sich das Recht vor, den Wettbewerb anzupassen, zu Ă€ndern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
Es dĂŒrfen nur Fotos oder FPV- Videos aus dem erlaubten Flug am Wettbewerb teilnehmen.
Das Vorhandensein einer Drohnen Haftpflicht­versicherung ist Grundvoraussetzung fĂŒr die Teilnahme.



Kategorien

Innerhalb des Wettbewerbs, bei dem sich alles um das Thema Landschaft & Architektur dreht, bestehen zwei Kategorien:
Fotografie und FPV-Videografie

Die Teilnehmer haben das Recht, an beiden Kategorien teilzunehmen, indem sie pro Kategorie jeweils eine Aufnahme ĂŒber das Teilnahmeformular einreichen.

Formate

Die Bilder mĂŒssen fĂŒr die Teilnahme eine GrĂ¶ĂŸe von mindestens 1.240 x 768 Pixel bei einer DateigrĂ¶ĂŸe von maximal 10 Megabyte (MB) besitzen. ZulĂ€ssig ist ausschließlich das JPEG-Dateiformat.

Filmische BeitrĂ€ge in Form von FPV-Videos sollen maximal 1 Minute lang sein und dĂŒrfen ausschließlich als MP4-Dateiformat ĂŒber einen Filehosting-Dienst, wie z. B. WeTransfer oder Dropbox, eingereicht werden. Optional können die Videos auch ĂŒber ein Videoportal, wie z. B. Youtube oder Vimeo, eingereicht werden – der Link muss direkt zum einzureichenden Video fĂŒhren.

helden.de behĂ€lt sich vor, von den Teilnehmenden nach Einreichung eines Beitrags – sei es ein Foto oder FPV-Video – eine erneute oder alternative Bereitstellung des Beitrags zu verlangen. Die Rechte aus der ursprĂŒnglichen Einreichung bleiben dabei gewahrt.

Bewertung & Ermittlung der Gewinner

Nach Einsendeschluss setzt sich die Jury zusammen und bewertet die beiden Kategorien Fotografie und FPV-Videografie. In beiden Kategorien werden die PlĂ€tze 1 bis 3 von der Jury gekĂŒrt. Jeder der insgesamt 6 Sieger erhĂ€lt jeweils einen Preis von DJI. Die Entscheidung der Jury ist endgĂŒltig und unanfechtbar. DarĂŒber hinaus gibt es einen Publikumssieger, der in einer Online-Galerie auf unserer Website durch ein Publikums-Voting gekĂŒrt wird. Die Gewinner werden im Anschluss per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Der Veranstalter des Wettbewerbs, helden.de, behĂ€lt sich das Recht auf Löschung von BildbeitrĂ€gen vor, die grob von den thematischen Vorgaben abweichen. Eine Benachrichtigung ĂŒber die Löschung der Bilder erfolgt nicht.

Um einen fairen Wettbewerb zu gestalten, werden alle eingereichten Aufnahmen in ihrer jeweiligen Kategorie anhand im Vorfeld festgelegter Kriterien bewertet:



Fotografie

  • Technik
  • Gestaltung
  • KreativitĂ€t
  • Bildwirkung

FPV-Videografie


  • Flugfertigkeit
  • FlugkreativitĂ€t
  • Locationwahl
  • Dramaturgie

Bekanntgabe und Benachrichtigung der Gewinner

Die Gewinner werden am 01.11.2021 per E-Mail benachrichtigt. Im Anschluss erfolgt die Bekanntgabe der Gewinner auf helden.de, ĂŒber die Social-Media-KanĂ€le von helden.de sowie ĂŒber eine Pressemeldung.

Veröffentlichung

Nachdem die besten Aufnahmen in einer Online-Galerie auf unserer Website veröffentlicht wurden, beginnt das Publikums-Voting: Die Aufnahme mit den meisten Likes wird zum Publikumssieger 2021. Die insgesamt 7 Gewinner werden darĂŒber hinaus in den Foto-Magazinen Kwerfeldein & PhotoWeekly veröffentlicht.

Datenschutz

Soweit im Rahmen der Aktion personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der DurchfĂŒhrung der Aktion erhoben, verarbeitet und genutzt.

Verantwortliche Stelle fĂŒr die Datenverarbeitung ist der Veranstalter i.S.v. Ziff. 1:
Insurance Hero GmbH
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg


Durch die Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse willigen die Teilnehmer ein, dass der Veranstalter i.S.v. Ziff. 1, helden.de, sie per E-Mail ĂŒber diesen Wettbewerb, neue Produkte und Aktionen informieren darf. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Deine Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft per E-Mail an [email protected] oder per Brief an Insurance Hero GmbH, Heidenkampsweg 81, 20097 Hamburg widerrufen werden.

Die Teilnahme am Drohnen Fotowettbewerb beinhaltet das unwiderrufliche EinverstĂ€ndnis zur zeitlich und rĂ€umlich unbefristeten, uneingeschrĂ€nkten und kostenfreien Veröffentlichung und Nutzung der Fotos fĂŒr die Werbezwecke im Rahmen der Fotowettbewerbe auf den Social-Media-KanĂ€len sowie der Website von helden.de. Das Gleiche gilt fĂŒr die einmalige Veröffentlichung der Siegerbilder in den beiden Foto-Magazinen Kwerfeldein & PhotoWeekly. Weiterhin erklĂ€ren sich die Gewinner/Fotografen damit einverstanden, dass ihr Name im Zusammenhang mit dem Gewinnerfoto genannt werden darf. Der Wunsch auf Verzicht der Namensnennung oder eine Kurzform der Namensnennung ist helden.de schriftlich mitzuteilen.
Der Veranstalter behĂ€lt sich vor, die Gewinne bzw. Preise unmittelbar durch einen Dritten versenden zu lassen. In diesem Fall werden die Daten des teilnehmenden Gewinners an den Dritten zum Zwecke der Versendung weitergegeben. Hiermit erklĂ€rt sich der Teilnehmende einverstanden. Der Teilnehmende versichert, dass die Angaben, die er zu seiner Person und Einsendung tĂ€tigt, wahrheitsgemĂ€ĂŸ und inhaltlich richtig sind.

Ausschluss des Rechtsweges & Haftung

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. helden.de ĂŒbernimmt keine Verantwortung bei verspĂ€teten Einsendungen, Defekten, Fehlern und Verzögerungen bei der Übertragung von Daten, Störungen jeglicher Art bezogen auf die technischen, netzwerkbezogenen, elektronischen, Computer-, Internet-, Hard- und Softwarebereiche sowie fehlerhaften Übertragungen von Informationen, die auf technischen Problemen beruhen, beispielsweise wegen Überlastung des Internets. helden.de haftet darĂŒber hinaus in keiner Weise fĂŒr SchĂ€den – egal welcher Art –, die in Zusammenhang mit der Erstellung von Foto- und/oder Videomaterial, das zur Einsendung bestimmt ist, entstehen.

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahme­bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der ĂŒbrigen Teilnahmebedingungen nicht berĂŒhrt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht. Der Wettbewerb unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb erkennen die Einsender die oben genannten Bedingungen an.