FC St. Pauli x helden.de

WIR SAMMELN LAPTOPS FÜR DIE KIDS AUS HAMBURG!

Wusstest du, dass während der ersten Corona-Welle ein Viertel von rund 1.300 Schüler*innen der Stadtteilschule am Hafen nicht am digitalen Unterricht teilnehmen konnten, weil zuhause kein Gerät zur Verfügung stand? Genau das wollen wir gemeinsam mit dem FC St. Pauli und der Laptop-Sammel-Aktion ändern! #heldenhelfeneinfach

Mehr Infos zur Aktion

Warum gibt es diesen Aufruf?

Digitales Lernen sollte für jedes Kind möglich sein!

Einige Kids haben zuhause keinen Zugang zu einem internetfähigen Gerät, brauchen dieses jedoch zwingend, um am digitalen Lernen teilnehmen zu können. Die Bedeutung der Digitalisierung ist in allen Lebensbereichen so rasant gestiegen, dass Kinder ohne den Zugang zum digitalen Lernen auf Sicht abgehängt werden.

Jeder Laptop ist eine grosse Hilfe!

HIER FINDEST DU DIE ANFORDERUNGEN AN DIE LAPTOPS!

Wir freuen uns über jede Laptop-Spende, die wir an die Kinder weitergeben können. Alle abgegebenen Geräte werden von der Firma Rosenberg IT Consult, einem zertifizierten Microsoft Partner, begutachtet. Im Nachgang werden die Laptops mit zugehöriger Lernsoftware ausgestattet und an die Schule übergeben, damit diese die Verteilung an ihre Kinder vornehmen können.

Hier findest du uns
Funktion
Funktionstüchtig

Kleine Macken machen nichts – nutzbar sollte er sein

Funktion
Netzteil

Die zugehörigen Kabel sollten bei der Abgabe auch dabei sein

Funktion
Kamera & Mikrofon

Sehen, Hören und Sprechen – auch beim Laptop wichtig

Funktion
Prozessorleistung

Optimal wäre ein Prozessor mit 1 GHz oder schneller

Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

2GB RAM-Speicher oder mehr wäre schön

Festplattenspeicher
Festplattenspeicher

Die Festplatte sollte mindestens 20GB oder größer sein

Funktion
Grafikkarte

Grafikkarten mit DirectX 9 oder höher würden uns freuen

Anzeigegröße
Anzeigegröße

Eine Bildschirmauflösung von 800x600 oder mehr wäre toll

Mach mit!

So kommt dein Laptop zu uns!

Du hast die Wahl, wie dein Laptop zu uns kommt: Entweder du sendest uns ein Paket über einen Paketdienstleister oder gibst deinen Laptop zu bestimmten Zeiten im Fanshop direkt am Millerntor Stadion ab.

  • Abgeben

    Du findest die Abgabestelle direkt beim Millerntor Stadion im Fanshop. Die Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr. (Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg)

  • Zusenden

    Du kannst deinen verpackten Laptop auch gerne per DHL oder Hermes abholen lassen und so zu uns schicken

  • Adresse

    Geschäftsstelle FC St. Pauli
    Harald-Stender-Platz 1
    20359 Hamburg

Fragen? Hier gibt’s Antworten!

Wer steckt hinter der Aktion?

Der FC St. Pauli und helden.de haben aufgerufen, um die Stadtteilschule am Hafen und speziell ihre Schüler*innen zu unterstützen. Digitales Lernen sollte für alle Schüler*innen in der heutigen Zeit möglich sein. Wir möchten daher Schülern*innen, die – aus welchen Gründen auch immer – nicht über den Zugang zu einem eigenen Computer verfügen, konkrete und schnelle Hilfe liefern. Technische Unterstützung leistet dabei zudem das Hamburger Unternehmen Rosenberg IT Consult.

Bis wann läuft die Aktion?

Die Aktion hat aktuell keine zeitliche Befristung.

Spende ich den Laptop an die Schule oder an das Kind?

Die Laptops werden schlussendlich an die Schüler*innen übergeben. Die Geräte dürfen sie behalten. Bei der Auswahl der Schüler*innen übernimmt die Schule die Koordination – sie kennt den konkreten Bedarf der Schüler*innen am besten.

Warum besorgen die Schulen keine Laptops für die Kinder?

Weil aktuell an vielen Schulen ganz einfach die Mittel und auch die Ressourcen fehlen – so eben auch an der Stadtteilschule am Hafen. Zwar sind mit dem beschlossenen Digitalpakt viele Millionen bereitgestellt worden. Jedoch gibt es immer noch große bürokratische Hürden, um als Schule an das Geld zu gelangen und es an den wirklich relevanten Stellen einsetzen zu können.

Brauchen die Schüler*innen wirklich einen Laptop?

Nach Rücksprache mit Vertretern der Schule und den Schüler*innen haben wir erfahren, dass vor allem mit Internet- und Office-Anwendungen gearbeitet wird und daher eine vernünftige Tastatur erforderlich ist. Zudem setzt die Wohnsituation einiger Kinder eine gewisse Mobilität mit dem Gerät voraus, so dass sich die Schüler*innen flexibel einen ruhigen und passenden Ort für’s Lernen suchen können.

Kann ich auch andere Geräte abgeben wie z. B. Desktop PC, Tablet?

Grundsätzlich organisieren wir derzeit Laptops für die Schüler*innen, da diese die Anforderungen am besten erfüllen. Wenn du jedoch andere Geräte spenden möchtest – eventuell auch in größeren Mengen, weil dein Unternehmen gerade von Desktop-PCs auf Laptops umstellt oder Ähnliches – schicke uns gern eine Mail an [email protected]

Du möchtest als Unternehmen 10 Geräte oder mehr spenden?

Super! Dann mal los! Gib uns gerne vorher kurz per Mail Bescheid: [email protected] Dann können wir mit dir – falls gewünscht – auch einen individuellen Abgabezeitpunkt abstimmen.

Wie kann ich die Spezifikationen meines Laptops einsehen?

Bei einem Windows-Laptop:

Öffne „Ausführen“ durch [Windows] + [R] (ab Windows 8) oder durch das Eingeben von „Ausführen“ in die Suchleiste unter Start. Nun gib „msinfo32“ ein und bestätigen durch [OK] oder durch das Drücken von [Enter]. Alternativ kannst du auch „msinfo32“ in die Suchleiste eingeben und öffnen. Nun öffnen sich die Systeminformationen. Klicke hier in der linken Leiste den obersten Punkt „Systemübersicht“ an. Hier erhältst du eine Übersicht über alle Komponenten.

Bei einem Macbook:

Einfach oben links auf das Symbol klicken und dann den Punkt “Über diesen Mac” auswählen. Hier erhältst du eine Übersicht über alle Komponenten.

Was ist wenn mein Gerät von den Anforderungen abweicht?

Bei geringfügigen Abweichungen bitte kurz eine Mail an [email protected] und wir schauen, ob das Gerät brauchbar ist oder nicht. Wir möchten am Ende lediglich vermeiden, dass wir auf einem Berg „Elektroschrott“ sitzen und uns mehr mit diesem als mit der Unterstützung der Schüler*innen beschäftigen müssen.

Wie wird sichergestellt, dass meine Daten wirklich gelöscht werden?

Grundsätzlich empfehlen wir natürlich allen Spendern, die persönlichen Daten auf ihrem Gerät vor Abgabe selbständig zu löschen, indem beispielsweise eine Formatierung durchgeführt und/oder das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt wird. Darüber hinaus wird jedoch Rosenberg IT jedes gespendete Gerät für die Schüler*innen aufbereiten und dabei auch alte Daten löschen. Ein Anspruch auf die vollständige Löschung der Daten aus Sicht der Spender gegenüber dem FC St. Pauli, helden.de oder Rosenberg IT gibt es nicht.

Bekomme ich eine Spenden-Quittung?

Nein. Wir möchten pragmatisch und schnell helfen. Eine Bewertung älterer technischer Geräte zur Ermittlung des geeigneten Wertes für eine Spendenbescheinigung würde das unnötig aufwendig machen.

Warum wird nur für die Stadtteilschule am Hafen gesammelt?

Wir haben uns zunächst dazu entschieden eine konkrete Schule vor Ort zu unterstützen. Wenn es die Anzahl der Laptop-Spenden zulässt, spricht natürlich nichts dagegen die Aktion auf weitere Schulen auszudehnen.

Können auch andere Schulen an der Aktion teilnehmen?

Aktuell ist die Aktion auf die Stadtteilschule am Hafen begrenzt. Wenn es die Anzahl der Laptop-Spenden zulässt, spricht natürlich nichts dagegen die Aktion auf weitere Schulen auszudehnen.

Übersicht

Anforderungen an den Laptop

Funktionstüchtig Netzteil inklusive Kamera & Mikrofon Prozessor mit 1 GHz oder schneller min. 2 GB Arbeitsspeicher min. 20 GB Festplattenspeicher Grafikkarte mit DirectX 9 oder höher min. 800 x 600 Anzeigegröße

Du möchtest uns kontaktieren? Wir freuen uns!

Wir freuen uns immer von dir zu hören. Egal, ob Fragen zur Laptop-Sammel-Aktion, Einzelheiten zu den Anforderungen an den Laptop oder Anfragen von Unternehmen.

Wir sind offizieller Partner des FC St. Pauli!

Was haben Fußball und Versicherung gemeinsam? Wir wollen allen Alltagshelden bewusst machen, wie wichtig es ist, sich richtig zu versichern. Gleichzeitig unterstützen wir dabei soziale Projekte der Kiezhelden. Gemeinsam versichern wir den Kiez!

Zur Kiezkicker-Aktion