Es gibt für uns jeden Tag die Möglichkeit ein Held im Alltag zu sein.

Trommelwirbel und Paukenschlag! Hier kommt unser neuer Held des Monats: Er heißt Dennis Horn und ist Sportwissenschaftler. Unser Held mit Herz für Spinnen und Mader arbeitet als Premium Personal Trainer in Dortmund und Umgebung.

Lieber Dennis, erzähl uns doch mal, wie so ein typischer Tag als Personaltrainer aussieht.

Unterschiedlich. Es gibt Tage, da habe ich morgens die ersten Trainingseinheiten im Wald. Gemäß dem Motto: „Der frühe Vogel hat es hinter sich…“ Dann verbringe ich mittags selbst einiges an Zeit im Büro. Gegen Nachmittag und Abend sind dann wieder Trainingseinheiten mit Klienten im Büro oder Park angesagt. Um Bewegung brauche ich mir persönlich keine Gedanken mehr machen 😉

Warum passen die Haftpflicht Helden (seit 2019 helden.de) so gut zu dir?</h3 >

Seit Neuestem bin ich unter die Drohnenpiloten gegangen, um meinen Klienten schöne Trainingsvideos aus der Luft als Motivation zukommen zu lassen. Da gab es nur eine passende Versicherung mit der richtigen Deckungssumme.

Hast du schon mal etwas Heldenhaftes getan?

In der Tat sogar letzten Monat. Bei der Gartenarbeit ist mir tagsüber ein Steinmaderjunges zugelaufen. Für nachtaktive Tiere sehr ungewöhnlich. Also haben wir uns dem Findelkind angenommen und haben es aufgepäppelt bis wir einen Platz in einer Wildstation für ihn finden konnten. Die 14 Tage waren eine wundervolle Erfahrung und es bleibt ein schönes Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.

Steinmarder Baby

Ein schönes Gefühl,
etwas Gutes getan zu haben.

Wow. Das klingt nach viel Arbeit. Und wer ist dein persönlicher Held?

Spiderman !!! 😉 Die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft… Es gibt für uns jeden Tag die Möglichkeit ein Held im Alltag zu sein. Hilfsbereitschaft beim Einkaufen, in der Nachbarschaft oder im Verein. Es sind die kleinen Dinge, die helfen können.

Manchmal passieren blöde Dinge, über die man im Nachhinein lachen kann. Magst du uns deine Geschichte dazu erzählen?

Dazu fällt mir ein schönes Missgeschick ein. Vor ein paar Wochen habe ich mir den kleinen Zeh am Türrahmen zertrümmert. Dumme Sache… Meine Frau hat in dem Moment Tränen gelacht, und jedes Mal, wenn sie nun daran denkt oder ich wieder zu schnell durch die Wohnung renne, grinst sie wieder 😉

Schön zu wissen, dass so etwas auch Sportskanonen passiert! Vielen Dank für deine Geschichte, lieber Dennis.

Wenn ihr Lust habt, nutzt Dennis‘ Helden Code 3CLW1.