Versicherungspflicht für Hobbypiloten: Drohnen & Coptern müssen nach § 43 Abs. 2 Luftverkehrsgesetz (LuftVG) vor dem ersten Flug versichert werden!

Drohnen & Copter
Haftpflichtschutz

Exklusiver DJI Deal In nur 3 Minuten abschliessen und ab in die Lüfte. Hol dir jetzt deinen exklusiven DJI Deal für deine privat genutzte Drohne. Mehr Haftpflicht gibt’s nirgendwo!

Du sparst dauerhaft 7,10 €

31,90 € im Jahr

statt 39 € im Jahr

dji drone

3 Minuten
zum Schutz

Ein Preis
alle Leistungen

Jederzeit
kündbar

Komplett
digital

Empfehlen
und sparen

Komplett
transparent

Erfahrungen & Bewertungen zu Insurance Hero GmbH Fairster Schadenservice Fairstes Produktangebot

dji keyvisual

Drohnen & Copter
Haftpflichtschutz

Exklusiver DJI Deal Du zahlst einen Preis und bekommst immer alle Premiumleistungen ohne Aufpreis inklusive!

  • Weltweite 50 Millionen € Best-Schutz-Garantie

  • Freunde & fremde Piloten dürfen auch fliegen

  • Ein Vertrag gilt für insgesamt 3 Flugmodelle

Du sparst dauerhaft 7,10 €

31,90 € im Jahr

statt 39 € im Jahr

Umfassender Schutz für ein sorgenfreies Flugerlebnis.

Unser Premium Drohnen & Copter Haftpflichtschutz beinhaltet ein umfassendes Leistungspaket für alle Hobbypiloten, die ihren Flug so sorglos wie nur möglich gestalten wollen. Wir haben an alles gedacht, damit du dich voll und ganz auf deine Aufnahmen konzentrieren kannst. Eine Auswahl davon findest du in folgender Übersicht…

First-Person-View
Flüge

First-Person-View mit Drohnen bis 0,25 kg und nicht höher als 30 Meter sind versichert.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Autonomes
Fliegen

Der Waypoints oder der Follow-me-Modus ist versichert.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Nebenberufliche
Tätigkeit

Bis 20.000 € Umsatz oder 6.000 € Gewinn pro Jahr ist die nebenberufliche Tätigkeit mitversichert.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Verschuldens- &
Gefährdungshaftung

Schäden durch nicht vorhersehbaren Lenkfehler sowie Attacken von Windböen, Greifvögeln, etc. sind mitversichert.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Weltweiter
Schutz

Du bist auf der ganzen Welt, versichert, auch in den USA und Kanada.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Partner
& Familie

Partner, Freunde & Familie dürfen auch ohne Anmeldung Fliegen.


Versicherungsschutz gilt laut Bedingungswerk

Du bist schon versichert?
Macht nix! Wir kümmern uns!

Kostenloser Wechselservice Nutze beim Vertragsabschluss unseren kostenlosen Wechselservice ohne Angabe einer Vertragsnummer. Du musst uns nur deinen alten Versicherer mitteilen. Dein neuer Versicherungsschutz bei uns gilt trotzdem sofort und ist in der Übergangszeit deines Wechsels kostenfrei mitversichert. Du zahlst also erst, wenn dein alter Vertrag abgelaufen ist. Fair, oder!?

Freunde einladen.
Beitrag reduzieren.

Helden Community Empfiehl unsere Produkte erfolgreich an deine Freunde oder andere Piloten weiter und senke dauerhaft deinen und ihren jährlichen Versicherungsbeitrag. Neu dabei? Nutze beim Kauf deiner Versicherung einen Helden Code und steige direkt mit einem Monatsbeitrag günstiger ein. Los geht’s … werde jetzt Teil der Helden Community.

Unser starkes Leistungspaket im Detail.

In der folgenden Übersicht haben wir alle Highlights von unserem Drohnen Haftpflichtschutz im Detail aufgelistet. Schau’s dir an…

Versicherungssumme

50 Millionen €

Gefährdungshaftung

50 Millionen €

Verschuldenshaftung

50 Millionen €

Forderungsausfalldeckung

50 Millionen €

Personenschäden

50 Millionen €

Vermögensschäden

50 Millionen €

Sachschäden

50 Millionen €

Abfluggewicht

Maximal 5 kg

Besitzstands-Garantie

Lückenlos-Garantie

Innovations-Garantie

Best-Schutz-Garantie

Mindestlaufzeit

Jederzeit kündbar mit Beitragsrückerstattung

Generelle Selbstbeteiligung

150 € je Schadenfall

Flüge im Ausland & Urlaub

Nebenberufliche Tätigkeiten

Bis 6.000 € Gewinn oder 20.000 € Umsatz pro Jahr

Flüge mit Kamera

Freies Fliegen (auch außerhalb von Modellflugplätzen)

Indoorflüge

Outdoorflüge

FPV Flüge (first-person-view)

Private Sport- oder Freizeitgestaltung

Geltungsbereich

Weltweit (USA & Kanada inklusive)

Anzahl der versicherten Drohnen pro Vertrag

3

Flüge im Ausland & Urlaub

Europaweit unbegrenzt

USA & Kanada

Freunde

Fremde Piloten

Partner & Familie

Du kannst dich nur verbessern!

Drohnen & Copter
Haftpflichtschutz

3 Minuten zum Schutz Ein Preis alle Leistungen 50 Millionen € Best-Schutz Komplett digital Voll transparent Empfehlen und sparen Kostenloser Wechselservice Weltweiter Schutz 150 € Selbstbeteiligung Abschliessen und losfliegen 3 Flugmodelle inklusive

Du sparst dauerhaft 7,10 €

31,90 € statt 39 € im Jahr

Fragen? Hier gibt’s Antworten!

Hier findest du eine Auswahl an häufig gestellten Fragen. Sollten deine Fragen hier nicht beantworten worden sein, kannst du dich gerne per Chat oder per Telefon an uns wenden…

Was ist versichert?

Versichert ist deine gesetzliche Haftpflicht aus den Gefahren, die sich durch den erlaubten und privaten Gebrauch von ferngesteuerten Fluggeräten mit Motoren oder Treibsätzen (Drohnen, Flugzeuge, Hubschrauber) ergeben. Dies gilt für Fluggeräte mit einem Startgewicht bis 5 kg.

In Deutschland besteht nach § 43 Abs. 2 Luftverkehrsgesetz (LuftVG) für alle Flugmodelle eine Versicherungspflicht. Der Versicherungsnachweis ist jederzeit mitzuführen.

Was ist nicht versichert?

Wenn du die Vorschriften und Verordnungen (zum Beispiel Drohnenverordnung) vorsätzlich missachtest, besteht kein Versicherungsschutz. Die Schäden an deiner eigenen Drohne sind nicht mitversichert. Dies gilt ebenso für geliehene Fluggeräte.

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Versichert sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden in Höhe von 50 Millionen €. Außerdem gilt eine Selbstbeteiligung von 150 €.

Wo darf geflogen werden?

Unsere Drohnenhaftpflicht gilt weltweit, ohne Ausnahme und sogar in den USA und Kanada. Man muss sich allerdings immer an die Vorschriften halten, die in dem Land, in dem man fliegt, gelten.

Da es sich um eine Pflichtversicherung handelt, solltest du den Versicherungsnachweis grundsätzlich mit dir führen. Für den Fall einer Kontrolle vermeidest du so ein saftiges Bußgeld. Außerdem bekommst du für Reisen auch eine englische Version des Versicherungsnachweises mitgeschickt.

Was beinhaltet die Drohnenverordnung?

Als Drohnenpilot solltest du die Drohnenverordnung einmal im Detail durchlesen. Zudem ist sie Gegenstand der Prüfung für den Kenntnisnachweis (ab 2 kg Startgewicht). Die wichtigsten Punkte sind:

  • Kenntnisnachweis („Drohnenführerschein“)
  • Plakettenpflicht
  • Abstandsgebote und Verbotszonen
  • Flüge außerhalb der Sichtweite

Worauf hast du zu achten?

Kennzeichnungspflicht
An deiner Drohne muss eine Plakette oder ein Aluminium-Aufkleber mit Namen und Adresse von dir als Eigentümer angebracht werden. Die Kennzeichnung muss fest mit der Drohne verbunden und die Beschriftung feuerfest sein.

Kenntnisnachweis
Wenn deine Drohne mehr als 2 kg wiegt, brauchst du für die Nutzung einen Kenntnisnachweis.

CE-Kennzeichen
Generell sind erlaubte Flüge versichert. Das betrifft auch die Drohne selbst. Deshalb ist es wichtig, dass die Funksteuerung deiner Drohne eine CE-Kennzeichnung hat.

Wer darf meine Drohne fliegen?

Freunde und fremde Piloten dürfen auch fliegen. Es sind alle Personen zum Führen oder Bedienen deiner Drohnen berechtigt, wenn dies mit deinem Wissen und Willen erfolgt.

Ab wann benötige ich eine gewerbliche Drohnenhaftpflicht?

Wenn du mit deinen Aufnahmen auf YouTube etwas dazu verdienst, passt das für uns, solange du es auf nebenberuflicher, selbstständiger Basis tust. Bis 20.000 € Umsatz oder 6.000 € Gewinn pro Jahr ist die nebenberufliche Tätigkeit mitversichert. Deine nebenberufliche Tätigkeit darf dabei in keinem Zusammenhang mit deiner hauptberuflichen Tätigkeit stehen. Solltest du damit mehr verdienen, brauchst du eine gewerbliche Drohnenhaftpflicht.

Ist die Gefährdungshaftung mitversichert?

Neben der Verschuldenshaftung versichern wir auch die Gefährdungshaftung. Sollten Schäden ohne dein Verschulden verursacht werden, sind auch diese gedeckt. Wenn deine Drohne oder dein Copter durch einen Windstoß ein Fahrzeug beschädigt, sind wir an deiner Seite. Falls ein Greifvogel die Drohne attackiert und zum Absturz bringt, lassen wir dich auch nicht im Regen stehen.

Warum soll ich mich bei helden.de versichern?

Weil du als Mitglied unserer Community die höchste Sicherheit vor dem existenzbedrohenden Risiko der gesetzlichen Haftung genießt. Und zwar in jeder Lebenssituation. Herkömmliche Versicherungen sind kompliziert. Es gibt mehr als 1.000 Produkte mit über 100 verschiedenen Leistungsmerkmalen. Bislang halfen Vertreter ihren Kunden, das richtige Produkt zu finden. Für Selbstentscheider haben wir gemeinsam mit unserem Versicherungspartner den Helden Schutz mit Flatrate-Prinzip entwickelt. In diesem sind alle Leistungen enthalten. Jedes Community-Mitglied erhält optimalen Schutz für seine individuelle Risikosituation, ohne selbst zum Experten werden zu müssen.

Was bedeutet Lückenlos-Garantie?

Wenn du bei deinem alten Versicherer kündigst, hast du eine vorzeitige Differenzdeckung mit den besseren Leistungen des Helden Schutzes, wenn dieser erst später beginnt, weil noch ein direkter Vorvertrag bei einem anderen Versicherer besteht. Das heißt, du hast ab Vertragsabschluss bei uns schon alle Leistungen kostenfrei versichert, die unser Schutz beinhaltet, dein alter Vertrag aber nicht. Diese Deckungserweiterung ist beschränkt auf die Versicherungssumme des Vorvertrages.

Wozu benötigt ihr die Beauftragung mit meiner elektronischen Unterschrift?

Mit der Unterschrift beauftragst du, uns für dich das zu erledigen, was in Zusammenhang mit deiner alten Versicherung anfällt. Dazu gehört die Aktivierung deines neuen Helden Schutzes genauso wie die Annahme von Schadensmeldungen oder auf Wunsch auch die Kündigung deines Altvertrages.

Die Beauftragung gilt ausschließlich für den Schutz, den du über helden.de erworben hast.

Wann endet mein Vertrag?

Der Vertrag läuft, solange du es möchtest. Du kannst deinen Helden Schutz jederzeit kündigen. Die Funktion hierfür findest du im persönlichen Bereich unter Einstellungen. Wir erstatten dir dann dein Beitragsguthaben auf dein Konto.

Warum ist eine Selbstbeteiligung von 150 € Sinnvoll?

Zuverlässige Hilfe bei existenzbedrohenden Schäden ist das Wichtigste. In diesen Fällen soll ohne Wenn und Aber geleistet werden und die Community für den Einzelnen einstehen.

Dies ist aber nur möglich, wenn das Geld der Community nicht durch Kleinstschäden aufgezehrt wird. Denn die Bearbeitung kleiner Schäden kostet nicht nur Zeit und Geld – regelmäßig finden hier auch Betrugsfälle statt. Dafür ist der Schutz nicht gedacht.

In der Praxis erhalten Kunden zudem häufig nach zwei oder mehr gemeldeten Schäden eine Kündigung des Versicherers. Das bedeutet, man verliert dann seinen Versicherungsschutz. Ein Risiko, welches vielen vermutlich gar nicht bewusst ist. Ein neuer Versicherer fragt in der Regel nach so einer Kündigung und nach Vorschäden. An dieser Stelle falsche Angaben zu machen, kann verheerende Folgen haben, zum Beispiel den rückwirkenden Verlust des Versicherungsschutzes.

Niemanden ist eigentlich damit geholfen, wenn Kleinstschäden reguliert werden. Die Versicherung soll leisten, wenn’s wirklich drauf ankommt, und deswegen halten wir einen Eigenanteil von 150 Euro für sinnvoll.

Warum reduziert ihr die Beiträge mit Helden Codes?

Lieber geben wir unserer Community Geld in Form von geringeren Beiträgen zurück, anstatt jedes Jahr zu viel Geld in Werbung zu stecken. Wir wollten einfach ein gutes Produkt machen. Eines, über das man gerne spricht – auch wenn es eine Versicherung ist.

Woher bekomme ich einen Helden Code?

Den Helden Code kannst du von Freunden erhalten, die den Helden Schutz bereits nutzen. Alternativ kannst du dir einen Code auf unserer Website aussuchen und damit jemandem aus der helden.de Community etwas Gutes tun. Nach Abschluss deines Vertrages darfst auch du uns gern ein Foto von dir schicken, um dir einen offiziellen Platz in unserer Helden Community zu sichern.

Erstinformation

Produktinformationsblatt

Bedingungswerk

Leistungen von A bis Z

Kündigungsbeauftragung

Schadensfall

Verordnung 2017

Drohnenversicherungspolice

Hast du nen Schaden? Einfach melden.

Du kannst einen Schaden schnell online in deinem persönlichen Login-Bereich oder per E-Mail melden – das dauert nur ein paar Minuten und ist 100 % papierlos. Natürlich kannst du uns auch über Telefon kontaktieren. Wir helfen dir gerne.

Sobald du den Schaden gemeldet hast, bekommt der Geschädigte von uns eine Nachricht. Wir leiten die Meldung dann an unseren Versicherungspartner weiter – dieser zeichnet sich übrigens unter anderem durch das beste Schadensmanagement in Deutschland aus. Die Bearbeitungsdauer variiert je nach Schaden, generell ist der Prozess aber nach wenigen Tagen abgeschlossen.

Entdecke heldenhafte Produkte aus verschiedenen Bereichen.

Helden bleiben ihrer Linie treu. Egal welches Produkt, du bist überall mit unserer Best-Schutz-Garantie abgesichert, du bekommst alle Premiumleistungen ohne Aufpreis und du kannst jederzeit kündigen. Cool, oder?

Versicherungspflicht für Hobbypiloten: Drohnen & Coptern müssen nach § 43 Abs. 2 Luftverkehrsgesetz (LuftVG) vor dem ersten Flug versichert werden!