helden.de_Logo_RGB_Klein_Bildmarke_tuerkis

FC St. Pauli und helden.de machen sich für Bedürftige in Hamburg stark

Hamburg, 27. September 2022.

Sich gemeinsam für die Gesellschaft stark machen – das haben sich der digitale Versicherungs-Experte helden.de und der FC St. Pauli in ihrer Partnerschaft auf die Fahne geschrieben. Daher unterstützen sie seit August 2022 gemeinsam den Hamburger Verein Westwind Hamburg e.V., der gebrauchte Fahrräder und Sicherheitsausrüstung wie z.B. Helme für Bedürftige einsammelt.

Die ersten Fahrräder konnten am 23. September durch Fabian Engel von helden.de und Torhüter Sören Ahlers des FC St. Pauli an Carmen Wilckens und Christian Großeholz von Westwind übergeben werden. Die gesammelten Fahrräder werden in einen technisch einwandfreien, verkehrssicheren Zustand versetzt und anschließend zu einem günstigen Sozialpreis weitergegeben. Ziel ist es, insbesondere bedürftigen und geflüchteten Menschen zu mehr Mobilität zu verhelfen.

„Die Möglichkeit, mobil zu sein, ist für die gesellschaftliche Teilhabe sehr wichtig. Für viele Bedürftige und Geflüchtete ist das jedoch schwierig, weil ihnen oft die Mittel fehlen. Vor diesem Hintergrund stellen Fahrräder ein sehr günstiges Mobilitätsmedium dar, mit dem sich diese Hürde überwinden lässt und Menschen die gesellschaftliche Integration erleichtert“, sagt Christian Großeholz, 2. Vereinsvorsitzender bei Westwind Hamburg e.V. „Insbesondere in der aktuellen Situation steigt die Nachfrage an Fahrrädern sehr stark an. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, dass sich gerade so prominente Partner wie der FC St. Pauli und helden.de im Rahmen dieser Fahrradsammelaktion für Westwind stark machen. Das hilft uns sehr und gibt uns starken Rückenwind.“

„Das Engagement für Westwind ist für uns Ehrensache. Es zeigt, zu was starke Partner in der Lage sind, und dass am Ende Gutes für die Gesellschaft aus dieser Zusammenarbeit entstehen kann. Dieses Leitmotiv trägt unsere Partnerschaft mit Westwind, aber auch mit dem FC St. Pauli. Wir wissen, diese Community teilt identische Werte. Und in dieser Gemeinschaft fühlen wir uns einfach richtig und gut aufgehoben“, betont Fabian Engel, Chief Marketing Officer bei helden.de.

Auch Sören Ahlers, Spieler des FC St. Pauli, betont: „Wir als erste Mannschaft finden es wichtig und richtig, dass Bedürftige unterstützt werden. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir unsere ehemaligen Trainingsräder für die Aktion von Westwind und helden.de zur Verfügung stellen und hoffen, dass viele Freund*innen und Unterstützer*innen des Vereins es uns gleichtun.“

Westwind Hamburg e.V. nimmt auch von Privatpersonen mittwochs und donnerstags Fahrrad-Sachspenden zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr entgegen.

helden.de ist mit seinen Angeboten einer der am stärksten wachsenden Marktteilnehmer im digitalen Versicherungssegment. Das Unternehmen betreut mit seinen rund 50 Mitarbeitern gut 100.000 Versicherte.

Über helden.de
Bereits seit 2015 erneuert helden.de mit durchdachten, fairen und digitalen Versicherungsprodukten die Versicherungsindustrie und gehört damit zu den InsurTech-Pionieren in Deutschland. Bei der Entwicklung neuer Produktlösungen steht der Kunde bei helden.de immer Mittelpunkt aller Überlegungen: das Ergebnis sind Versicherungen, die einen umfassenden Schutz bieten und zugleich einfach, verständlich und transparent sind.

Bei Portfolio von helden.de umfasst mittlerweile privaten Haftpflichtschutz für Menschen, Pferde, Hunde sowie Drohnen, einen Hausratschutz und eine Fahrradkasko. Darüber hinaus gibt es einen Business-Bereich mit einem umfassenden Versicherungsschutz für mehr als 400 Berufe. Über TIERdirekt bietet helden.de darüber hinaus auch Tierversicherungen für Hunde-, Katzen- und Kaninchenhalter.

Das Unternehmen wurde von Focus Money mehrfach mit Bestnoten ausgezeichnet, insbesondere für das fairste Produktangebot, die Kommunikation mit Kunden und den Service im Schadenfall.Nach einer aktuellen Untersuchung gehört helden.de zu den Top 100 Digital-Champions, das Handelsblatt kürte helden.de im Rahmen der Erhebung „Deutschlands beste Dienstleister“ bei Versicherungen/InsurTechs mit einem Spitzenplatz und das Vertrauensranking der WirtschaftsWoche zeichnete das Unternehmen als „Digitalen Versicherungsexperten“ mit dem höchsten Kundenvertrauen aus.

Weitere Infos auf www.helden.de.

Über Westwind Hamburg e. V.
Der Verein gründete sich im Jahr 2015. Er entstand aus der Idee, geflüchteten Menschen schnell, einfach und unbürokratisch kostengünstige Fahrräder zur Verfügung zu stellen.
Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein bedeutet Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der Stadt, sei es Freizeit, Beruf, Veranstaltungen in der Schule, Termine bei Behörden oder das Erledigen von Einkäufen. Bis heute hat der Verein weit über 3.000 gebrauchte Fahrräder instand gesetzt und an Bedürftige mit und ohne Migrationshintergrund zum Sozialpreis abgegeben.

Weitere Infos unter: westwind-hamburg.de

Pressekontakt
[email protected]

helden.de GmbH
Ballindamm 3
20095 Hamburg
T +49 40 228682590
F +49 40 228682599