Eine Versicherung für die Gartenmöbel – Worauf kommt es an?

Wer der Meinung ist, den Gartenmöbeln könne ja nichts passieren und eine Versicherung sei überflüssig, dürfte im Schadensfall eine böse Überraschung erleben. Die Helden sind dafür bekannt, Versicherungsdeutsch verständlich zu machen und eben aus diesem Grund möchten wir versuchen, mit einigen Fallbeispielen aufzuzeigen, weshalb eine Hausratversicherung sinnvoll ist.

Welche Szenarien sind denkbar, wenn es um Versicherung und Garten geht?

Bevor wir uns einzelnen Szenarien widmen, sollte nicht unerwähnt bleiben, dass Gartenmöbel in der Anschaffung nicht gerade günstig sind. Daher ist eine umfangreiche Hausratversicherung auch für den Außenbereich im Zweifel eine gute Wahl. Schließlich schützt diese vor massivem, finanziellen Schaden. Spricht man von Schaden, so sei an dieser Stelle erwähnt, dass die Hausratversicherung nicht vor Schäden gegenüber Dritten schützt, denn hierfür ist die Haftpflichtversicherung (DENNIS HIER LINK EINSETZEN) die richtige Wahl. Bleibt man also beim Thema Garten und Gartenmöbel und wirft man einen Blick auf den Heldenschutz, so sind es vor allem die folgenden Dinge, die man in einer Versicherung für den Garten geschützt wissen möchte. Wer also über den Abschluss einer Hausratversicherung bei den Helden nachdenkt, muss sich um die folgenden Dinge keine Gedanken machen:

Welchen Schutz bietet eine gute Hausratversicherung für den Garten?

Eine gute Versicherung orientiert sich, so finden wir, primär an dem, was der Versicherte wirklich benötigt und schließt im Leistungsschutz nicht explizit aus, was wirklich wichtig ist. Dies gilt im Garten nicht weniger als im Haus und betrifft im Außenbereich vor allem die folgenden Szenarien:

Diebstahl:

Innerhalb unserer Hausratversicherung haben wir insbesondere darauf geachtet, die wirklich sinnvollen Fälle im Außenbereich abzudecken, so dass, wer auf die Helden setzt, sich keine Gedanken machen muss, wenn es um Diebstahl, Unwetter und andere Schäden geht. Abgesichert ist unsere Helden Community insbesondere bei Diebstahl von:

Wäsche im Garten
Gartenmöbeln
Gartengeräten
Kleinvieh
Futtervorräten

Unwetter:

Außerdem ersetzen wir deinen Schaden, wenn Gartenmöbel, Gartengeräte, Sport- und Spielgeräte oder auch Figuren im Garten durch Unwetter, so zum Beispiel Sturm und Hagel, beschädigt wurden.

Abseits des Gartens – Was macht die Hausratversicherung so sinnvoll?

Was die Hausratversicherung mit der Haftpflichtversicherung eint, ist die Tatsache, dass man sie im besten Fall natürlich nie benötigt. Ebenso haben diese beiden Versicherungen jedoch gemein, dass sie vor erheblichem finanziellen Schaden schützen, wenn man sie eben doch benötigt. Tritt ein Schadensfall ein, ist man gut beraten, sich vor dem Abschluss der Versicherung schlau gemacht zu haben, denn schließlich möchte man sicher sein, dass die jeweilige Versicherung auch für einen entstandenen Schaden aufkommt. Im Gartenbereich sind es häufig die Details, die im Schadenfall die Kostenübernahme durch die Versicherung sicherstellen. Nicht wenige Versicherer setzen voraus, dass man entsprechende Schutzmaßnahmen ergriffen hat. Wurden die Möbel vor dem Unwetter innen oder außen gelagert? Wurden Stühle angekettet? Welche Gegenstände im Haushalt und im Garten sind überhaupt im Leistungsschutz integriert? Hier gilt es, penibel auf das Kleingedruckte zu achten und dies eben nicht erst im Schadenfall. Ein Einbruch zum Beispiel ist schon schlimm genug und den doppelten Schock, weil die Versicherung nicht zahlt, wünscht sich niemand.

Was bietet die Helden – Hausratversicherung dir und deinem Garten?

Weitere Informationen zum Thema Garten und Versicherung bei den Helden findest du hier. Natürlich sind wir bei eventuellen Fragen gern und vor allem direkt telefonisch oder im Chat mit unseren Experten für dich da!